Suchen

powered by

Schläuche und Schlauchsysteme Schläuche zur Förderung und Absaugung von Schüttgütern

Redakteur: Gabriele Ilg

Für Schüttguttechnologien in der verarbeitenden Industrie präsentiert Norres u.a. Schläuche und Schlauchsysteme zur Förderung und Absaugung von Schüttgütern.

Firma zum Thema

Der Airduc PUR 355 AS eignet sich besonders gut zur Granulatförderung in Granulatfördergeräten.
Der Airduc PUR 355 AS eignet sich besonders gut zur Granulatförderung in Granulatfördergeräten.
(Bild: Norres Schlauchtechnik)

Absaug- und Förderschläuche sind während ihrer Inbetriebnahme in der Industrie sehr hohen Anforderungen ausgesetzt. Die Förderung oder das Absaugen abrasiver Stoffe hat in vielen Fällen einen hohen Abrieb zur Folge, wodurch wiederum Ausfallzeiten der gesamten Maschinen entstehen können. Nur mit dem richtigen Schlauchmaterial und mit einer hohen Abriebfestigkeit, können die gewünschten Standzeiten erreicht werden.

Für die Befüllung und Entleerung von Silos und Silofahrzeugen eignet sich beispielsweise der antistatischen Schlauch Airduc Pur 356 AS von Norres, der über eine hohe Abriebfestigkeit verfügt; der Airduc Pur 355 AS hingegen zur Granulatförderung in Granulatfördergeräten.

Für Schüttgut bietet sich u.a. die permanent antistatischen Schläuche Pur AS-Serie an. Bei der Förderung von Rohstoffen kann durch die Reibung des Fördergutes am Wandungsmaterial elektrische Aufladung entstehen.

Bei der Förderung entflammbarer Rohstoffen besteht die Gefahr, dass ein Funke überspringt und der Rohstoff entzündet wird oder im schlimmsten Fall explodiert. Durch den Einsatz von antistatischen Schläuchen, welche an der Produktbezeichnung AS erkennbar sind, kann dieser Gefahr entgegengewirkt werden. 

Schüttgut Dortmund: Halle 6, Stand R25

(ID:44642091)