Suchen

Durchlauftrocknung Schlämme effizient trocknen

| Redakteur: Wolfgang Ernhofer

Mit Ökodry lassen sich entwässerter Klärschlamm und verwandte Stoffe wie Industrieschlämme und biologische Abfälle im Durchlaufverfahren bei hohem Wirkungsgrad trocknen.

Firmen zum Thema

(Bild: EHB)

Je nach Größe und Auslegung der Anlage ist eine thermische Leistungsaufnahme von ca. 80 kW/h bis ca. 500 kW/h realisierbar. Der maximale Durchsatz liegt bei 1 t/h, was einer Jahresleistung bis 8000 t entspricht. Die reinen Trocknungskosten pro Tonne betragen dabei vier bis acht Euro.

Die Beschickung mit entwässertem Klärschlamm kann sowohl in Chargen als auch kontinuierlich erfolgen. Je nach Einsatz-Situation lässt sich die Anlage entweder per Radlader beschicken oder auch direkt in Produktionsprozesse einbinden. Das getrocknete Substrat kann über eine angeflanschte Hochförderschnecke oder eine schwenkbare Auslaufrutsche in Kipper, Container etc. überladen und dann zur weiteren Verarbeitung bzw. Nutzung abtransportiert werden.

Ifat: Halle B3, Stand 414 mit Fliegl

(ID:44026307)