Suchen

Schenck Process

Schenck Process stärkt Marktposition

| Redakteur: Olaf Spörkel

Der Anbieter von Mess- und Prozesstechniklösungen Schenck Process hat das Geschäft des tschechischen Unternehmens TEDO s.r.o. übernommen.

Firmen zum Thema

Schenck Process mit Hauptsitz in Darmstadt hat des Geschäft des tschechischen Unternehmens TEDO s.r.o. übernommen, um den Bereich der Mess- und Verfahrenstechnik zu stärken.
Schenck Process mit Hauptsitz in Darmstadt hat des Geschäft des tschechischen Unternehmens TEDO s.r.o. übernommen, um den Bereich der Mess- und Verfahrenstechnik zu stärken.
( Bild: Schenck Process )

Darmstadt – Schenck Process hat die Übernahme des Geschäftes des tschechischen Unternehmens TEDO s.r.o. bekannt gegeben. Als Anbieter von Lösungen, Produkten, Systemen und Komponenten in den Bereichen der Mess- und Verfahrenstechnik will Schenck Process mit der Akquisition seine Marktposition weiter stärken.

TEDO verfügt über technisches Know-how im Schüttgutbereich. Die Baureihe von Rohrbandförderern, Gurtförderern mit u-förmig gemuldeten Gummigurt und Senkrechtförderern in Gurttaschentechnik soll sich laut Unternehmensangaben gut in die Schüttgutapplikationen von Schenck Process einfügen. In der Zement- und Kraftwerksindustrie bedient das Unternehmen die gleichen Kunden wie Schenck Process. Im Zuge der Akquisition wird TEDOs Engineering- und Designteam in die tschechische Tochter der Schenck Process Group, Schenck Process s.r.o. mit Sitz in Prag, eingegliedert.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 289263)