Suchen

Schachtabdeckungen

Schachtabdeckung mit höherer Bautiefe

| Redakteur: Gabriele Ilg

Zarges hat eine neue Generation von Schachtabdeckungen entwickelt, die den Einbau aufgrund ihrer neuen Bauweise mit höherer Einlasstiefe erleichtert..

Firmen zum Thema

Schachtabdeckungen mit wählbarer Oberfläche (Bild: Zarges)
Schachtabdeckungen mit wählbarer Oberfläche (Bild: Zarges)

160 Millimeter statt der bisher üblichen 80 Millimeter misst die neue Schachtabdeckung in der Tiefe. Vor allem Pflasterbauer schätzen die größere Bautiefe, denn dadurch können Pflastersteine mit bis zu 80 Millimetern Höhe problemlos eingebaut und gleichzeitig der Unterbau für die Befahrklassen A bis D vorbereitet werden.

Möglich wird dies durch eine völlige Neukonstruktion und eine innovative Bauweise der Schachtabdeckung. Zu den Besonderheiten der bis zu 1000 mal 1000 Millimeter (LW) großen Abdeckungen gehören auch verstärkte Verschraubungen.

Eine weitere Innovation ist eine neue Maststeigleiter. Durch eine neuartige Konstruktionsweise kann diese besonders einfach und schnell auf- und wieder abgebaut werden. Die einzelnen Elemente werden durch einen speziell konstruierten Mastbügel und eine Flechtleine, die durch Schottklemmen fixiert wird, am Mast befestigt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 22796460)