Gassensoren Sauerstoff-Überwachung bei der Speiseeisherstellung

Quelle: Pressemitteilung

Gassensoren von MSR-Electronic überwachen verschiedene Produktionsbereiche beim größten Speiseeishersteller Russlands Iceberry im neuen Werk in Tutajew, nördlich von Moskau.

Anbieter zum Thema

CO2 Gas Sensor
CO2 Gas Sensor
(Bild: MSR-Electronic)

Im neuen Produktionswerk in Tutajew werden bei der Speiseeisherstellung verschiedene Gase zum Erhitzen, Vereisen und zur Härtung verwendet. Beim Austreten dieser Gase oder im Fall, dass die Sauerstoffkonzentration in der Umgebungsluft abfällt, sind schnelle Alarmierung und verlässliche Gaswarngeräte gefragt.

Im neuen Werk kommt der Wechselsensor mit digitalisierter Messwertaufbereitung und Eigenüberwachung zur kontinuierlichen Überwachung der Umgebungsluft zum Einsatz.

Der Gassensor (Typ SC2) beinhaltet neben dem Sensorelement (el.ch., Pellistor, Halbleiter oder Infrarot) und dem Messverstärker einen μ-Controller für die Messwertaufbereitung. Im μ-Controller sind alle relevanten Daten und Messwerte des Sensorelements ausfallsicher hinterlegt und werden digital über den Lokalbus an das Board übertragen. Im μ-Controller des Gassensors ist auch das Kalibriermanagement integriert.

Dank der X-Change-Technologie kann die Kalibration durch einfaches Wechseln des Sensors oder durch die integrierte Kalibrierroutine direkt an der Anlage erfolgen. | MSR-Electronic

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48023750)