Laserspektroskopie mit TDLs

Sauerstoff mit Laser-Spektroskopie in situ bestimmen

Bereitgestellt von: Mettler-Toledo GmbH

Laserspektroskopie mit TDLs

Sauerstoff mit Laser-Spektroskopie in situ bestimmen

Die Laserspektroskopie mit TDLs (Tunable Diode Laser) ist ein sehr leistungsfähiges Messverfahren für die Gasanalytik. Sie kombiniert die Vorteile eines Sensors mit der Leistung eines Analyzers.

Konventionelle paramagnetische Analyzer arbeiten extraktiv und benötigen eine aufwändige und teure Messgasaufbereitung. Elektrochemische Sensoren erfordern eine regelmäßige Kalibrierung und Wartung. Interferenzen und Drift führen zu einer erhöhten Messunsicherheit. Anspruchsvolle Prozessbedingungen schließen in vielen Fällen ihren Einsatz aus.

Laserspektroskopie mit Tunable Diode Laser (TDL) hingegen können direkt im Prozessgasstrom installiert werden und erfordern keine Messgasaufbereitung. Sie sind wartungsarm, benötigen praktisch keine Kalibrierung und sind äußerst langzeitstabil. Typische Anwendungen finden sich in der Chemie und Petrochemie, auch unter anspruchsvollen Prozessbedingungen.

Die Webinar-Aufzeichnung berichtet über die Grundlagen der Laserspektroskopie und speziell der TDL-Technik. Erfahren Sie, welche Vorteile das Sensordesign für Ihren Anwendungsfall hat, wenn Sie Sauerstoff in Echtzeit und mit möglichst geringen Betriebskosten in situ bestimmen möchten.

Als Beispiel dient das Messsystem GPro 500 von Mettler Toledo, das eine sehr neue Entwicklung der TDL Technik darstellt. Lernen Sie, wie Sie zeitaufwändiges und schwieriges Justieren des optischen Wegs sparen können. Melden Sie sich jetzt zum Webinar an und erfahren mehr über die besonderen Merkmale, wie dem Sensordesign, der speziellen Sender und Empfänger-Einheit.


Anbieter des Webcast

Mettler-Toledo GmbH

Ockerweg 3
35396 Gießen
Deutschland

Telefon: +49 (0)641 507-444
Telefax: +49 (0)641 507-608