Schraubenspindelpumpen Saudi-arabischer Großauftrag für Colfax Fluid Handling

Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Colfax Fluid Handling, ein Geschäftsbereich der Colfax Corporation hat einen Auftrag über die Lieferung von 21 Allweiler-Schraubenspindelpumpen im Wert von über 300.000 Euro für ein Kraftwerk in Saudi-Arabien erhalten. Die Pumpen sind ein wichtiger Teil eines Gasturbinen-Kraftwerks in Yanbu.

Firmen zum Thema

21 Allweiler-Pumpen der Baureihe „SN“ fördern im Gasturbinen-Kraftwerk in Yanbu II (Saudi-Arabien) Schweröl, ALC und Schmieröl.
21 Allweiler-Pumpen der Baureihe „SN“ fördern im Gasturbinen-Kraftwerk in Yanbu II (Saudi-Arabien) Schweröl, ALC und Schmieröl.
(Bild: Allweiler)

Radolfzell, Yanbu/Daudi-Arabien – Der Auftrag umfasst 21 Pumpen zur Förderung von Schwer- und Rohöl, (ALC, Arabian Light Crude Oil) und Schmieröl.

Stefan Kleinmann, Senior Direktor Marketing und Geschäftsentwicklung: „Die Hanwha Corporation, unser Partner in Südkorea, liefert Anlagen für dieses Kraftwerk und setzt schon seit Jahren diese Pumpen in seinen Anlagen ein. Diese positiven Erfahrungen mit unseren Pumpen und unserem Know-how waren entscheidend für die Vergabe an uns.“

Die Fördermedien Schweröl und ALC erfordern spezielle Dichtungsvarianten und Werkstoffe, die entsprechend der Anforderungen des Betreibers geliefert wurden. Die Dichtungen mussten gemäß API-Normen und -Plänen zum Teil als doppelwirkende Gleitringdichtungen und gespülte Dichtungen ausgeführt werden. Bei den Werkstoffen wurden besonders hohe Qualitätsanforderungen gestellt.

Neben der Erfüllung dieser Vorgaben war die gesicherte Betreuung vor Ort im Kraftwerk in Saudi-Arabien sowie in Südkorea beim Hersteller der Anlagen Hanwha Corp für die Vergabe dieses Auftrags entscheidend.

Die Pumpen gehören zu drei Gasturbinengeneratoren mit jeweils 230 MW Leistung im Kraftwerk Yanbu II, das Teil einer Meerwasserentsalzungsanlage ist. Die Generatoren sind im Bau und sollen von Hanwha zum Jahreswechsel ausgeliefert werden

(ID:37861790)