Suchen

Schüttguttechnik Saubere Automatik

| Redakteur: Redaktion PROCESS

Die Rundschlauchfilter in hygienegerechter Ausführung von Intensiv-Filter sind mit einer kontinuierlich arbeitenden Druckluftabreinigung und zyklisch arbeitender vollautomatischer Nassreinigung ausgerüstet. Hygienisch einwandfrei und umweltschonend werden damit auch Produktionsverluste vermieden. Durch die Trockenfiltration der Abluft mit anschließender vollautomatischer Reinigung, können in ein und derselben Anlage wechselnde Produkte hergestellt werden. Dies ist z.B. bei Sprühtrocknungsanlagen zur Herstellung von pulverförmigen Produkten der Fall.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Die Rundschlauchfilter in hygienegerechter Ausführung von Intensiv-Filter sind mit einer kontinuierlich arbeitenden Druckluftabreinigung und zyklisch arbeitender vollautomatischer Nassreinigung ausgerüstet. Hygienisch einwandfrei und umweltschonend werden damit auch Produktionsverluste vermieden. Durch die Trockenfiltration der Abluft mit anschließender vollautomatischer Reinigung, können in ein und derselben Anlage wechselnde Produkte hergestellt werden. Dies ist z.B. bei Sprühtrocknungsanlagen zur Herstellung von pulverförmigen Produkten der Fall.

Je nach Hygiene-Anforderungen sind zudem noch Funktionen wie Desinfizieren, Neutralisieren sowie Waschen mit Zusatzmitteln wie Eiweißlöser möglich. Der Waschvorgang wird durch im Filter angeordnete Waschdüsen ausgelöst. So werden die Gehäusewände, die Filterschläuche und die übrigen Einbauten mit dem Waschwasser besprüht, wodurch die noch anhaftenden Produktreste entfernt und mit dem ablaufenden Rückwasserstrom aus dem Filter ausgetragen werden. Nach der Reinigung wird die Filtereinheit mit dem noch ungesättigten Heißluftstrom des Sprühturms getrocknet und steht anschließend wieder zur Produktion bereit.

(ID:114005)