Suchen

Impulsventil für die Entstaubung Sauber und Sparsam: Neues Ventil reduziert Druckluftverbrauch in der Entstaubung

| Redakteur: Dominik Stephan

Das neue Impulsventil von Emerson liefert einen höheren Spitzendruck, der eine längere Beutel- und Filterlebensdauer sowie einen reduzierten Wartungsaufwand bei Rückstrom-Staubfiltersystemen ermöglicht.

Firmen zum Thema

(Bild: Emerson )

Saubere Sache: Um Entstaubungsanlagen effizienter zu gestalten, hat Emerson das Asco-Impulsventil der Baureihe 353 überarbeitet. Die neue Version soll zu einem verbesserten Luftstrom durch die Filterbeutel oder -einsätze führen, was hilft, die Anlagenleistung zu optimieren und den Verbrauch von teurer Druckluft zu reduzieren. Die längere Lebensdauer mit durchschnittlich mehr als 1 Million Zyklen verlängert die Zeitspanne zwischen erforderlichen Wartungen.

Die Baureihe 353 bietet außerdem einen patentierten Schnellmontage-Klemmanschluss, der eine schnellere und einfachere Installation sowie Anschlussoptionen wie den herkömmlichen Schnellverschraubungen und eine Gewindeausführung ermöglicht. Die überarbeitete Baureihe 353 von Emerson kann in einem breiteren Betriebstemperaturbereich von -40 °C bis 140 °C (-40 °F bis 284 °F) eingesetzt werden und eignet sich somit für moderate bis raue industrielle und explosionsgefährdete Umgebungen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46485833)