Worldwide China Indien

Auszeichnung

Sanofi und Institut Pasteur schreiben Auszeichnungen aus

| Redakteur: Doris Popp

Dr. Elias Zerhouni, President Global R&D bei Sanofi, zählt zur siebenköpfigen Auswahljury für die Sanofi-Institut-Pasteur-Awards. (Bild: Sanofi)
Bildergalerie: 1 Bild
Dr. Elias Zerhouni, President Global R&D bei Sanofi, zählt zur siebenköpfigen Auswahljury für die Sanofi-Institut-Pasteur-Awards. (Bild: Sanofi)

Sanofi und das Institut Pasteur haben die Einrichtung der Sanofi-Institut-Pasteur-Awards zur Förderung wissenschaftlicher Spitzenleistungen im Dienste der Gesundheit bekanntgegeben.

Paris/Frankreich – Mit einer Summe von 480 000 Euro sollen vier innovative Forschungsprojekte für herausragende Fortschritte in den Life Sciences unterstützt und Antworten auf entscheidende medizinische Herausforderungen gegeben werden. Es handelt es sich um die vier Forschungsfelder vernachlässigte Tropenkrankheiten, Impfstoffinnovationen, Medikamentenresistenzen und therapeutische Ansätze im Bereich Alterungsprozess und regenerative Medizin.

Der Auswahljury gehören sieben renommierte Mitglieder an: Prof. Peter C. Agre, John Hopkins University (Baltimore/USA), Nobelpreisträger für Chemie 2003; Prof. Elizabeth H. Blackburn, University of California (San Francisco/USA), Nobelpreisträgerin für Medizin 2009; Prof. Pascale Cossart, Leiterin der Einheit Bacteria-Cell Interactions, Institut Pasteur; Prof. Alice Dautry, Direktorin des Institut Pasteur; Prof. Depei Liu, Stellvertretender Direktor der Academy of Engineering of China sowie Generaldirektor der Chinese Academy of Medical Sciences und des Peking Union Medical College; Dr. Robert Sebbag, Vice President Access to Medicines, Sanofi und Dr. Elias Zerhouni, President Global R&D, Sanofi.

„Mit diesen Auszeichnungen unterstreicht das Institut Pasteur sein Engagement für Allgemeininteressen, indem es insbesondere die Forschung in Krankheitsfeldern bestärkt, die die schwächsten Bevölkerungsgruppen betreffen und weltweit stark zunehmen“, sagte Alice Dautry, Direktorin des Institut Pasteur.

„Ich bin hoch erfreut über das gemeinsame Projekt mit dem Institut Pasteur. Auf diese Weise unterstützen und fördern wir Forscherteams, die einen greifbaren Unterschied für das Leben der Patienten machen und zu Fortschritten in wichtigen Bereichen des Gesundheitswesen beitragen können“, erklärte Elias Zerhouni, President Global R&D von Sanofi. „Die Sanofi-Institut-Pasteur-Awards führen die seit Langem bestehende Partnerschaft unserer Organisationen fort.“

Der Annahmeschluss für Bewerbungen ist der 20. April 2012. Die Vergabe der Preise erfolgt im November 2012 im Institut Pasteur in Paris.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 32220920 / Pharma)