Neue Pumpen-Baureihe Saniflo HS Hygienic

Redakteur: Redaktion PROCESS

Als Hersteller von Druckluft-Membranpumpen ist Wilden vertraut mit den Besonderheiten der verschiedenen Industrien. Sicherheit und Leistungsfähigkeit, hygienische Anforderungen sowie

Anbieter zum Thema

Als Hersteller von Druckluft-Membranpumpen ist Wilden vertraut mit den Besonderheiten der verschiedenen Industrien. Sicherheit und Leistungsfähigkeit, hygienische Anforderungen sowie schonende Förderungen sind wesentliche Entscheidungen bei der Pumpenauswahl. Mit der neuen Saniflo HS Hygienic Baureihe erweitert das Unternehmen sein Angebot und bietet eine Auswahl an Lösungen für verschiedene Anwendungen aus den Bereichen Lebensmittel, Getränke, Milchprodukte, Pflegeartikel, Biotechnik und Pharmazie. Die Baureihe wurde für die höchsten Normen und hygienischen Anforderungen in der Industrie entwickelt: EHEDG, 3A, CE, ATEX, USP Class VI u. FDA CFR 21.177. Die Pumpen sind in drei Baugrößen 1 1/2“, 2“ und 3“ mit einer Förderleistung bis zu 860 l/min erhältlich. Sie sind ausgerüstet mit dem patentierten öl- und totpunktfreien Luftsteuersystem Pro–Flo V für hohe Durchflussraten und vereisungsfreien Betrieb. Alle produktberührten Gehäuseteile sind in passiviertem Edelstahl 316 L mit einer Oberflächengüte von 0,8 µm ausgeführt, eine andere Oberflächengüte ist auf Anfrage möglich. Die Luftseite ist optional auch in Edelstahl erhältlich. Die voluminösen Pumpenkammern ermöglichen eine schonende Förderung bei feststoffhaltigen und empfindlichen Produkten, gleichzeitig wird eine Verlängerung der Membranstandzeit erreicht sowie eine verbesserte Reinigung.

Halle 12, Stand 12-261

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:197642)