„Sanfte“ Reaktionsbedingungen: Enzyme als Grundlage für die grüne Chemie der Zukunft

Zurück zum Artikel