Logo
27.06.2012

Artikel

Wechselkopfbohrer senkt durch längere Standzeiten die Kosten

Wechselkopfbohrer spielen ihre Vorteile vor allem bei Bohrungen mit mittleren Durchmessern und Toleranzen aus. Damit besetzen sie eine Produktnische, die Vollhartmetall- und Wendeschneidplatten-Bohrer oftmals nicht abdecken. Ein neuer Wechselkopfbohrer senkt sowohl die Bearbeitun...

lesen
Logo
30.05.2012

Artikel

Wendeschneidplatten für eine breite Bearbeitungspalette

Die Spectrum-Wendeschneidplatten sind laut Sandvik verwendbar für externe oder interne Bearbeitung, Schruppen oder Schlichten, kontinuierliche Bearbeitung oder Zerspanung mit unterbrochenen Schnitten.

lesen
Logo
16.05.2012

Artikel

Wechselkopfbohrer für mittlere Bohrungstoleranz

Der Wechselkopfbohrer Corodrill 870 zeichnet sich laut Sandvik durch verschiedene Durchmesser sowie unterschiedliche Stufen- und Längenvarianten aus.

lesen
Logo
16.05.2012

Artikel

Wechselkopfbohrer für mittlere Bohrungstoleranz

Der Wechselkopfbohrer Corodrill 870 zeichnet sich laut Sandvik durch verschiedene Durchmesser sowie unterschiedliche Stufen- und Längenvarianten aus.

lesen
Logo
04.05.2012

Artikel

Gezielte Hochdruckkühlung mit mobilen Beistellaggregaten

Mobile Beistellaggregate profitieren vom Trend zur gezielten Hochdruckkühlung der Schneide beim Zerspanen. Ausgerüstet mit Rückspülfilter und leistungsoptimierter Regelpumpe erhöhen sie effizient die Maschinen- und Werkzeugverfügbarkeit, wie Referenzprojekte zeigen. Das Optimieru...

lesen
Logo
01.02.2012

Artikel

Sandvik-Konzern feiert 150-jähriges Jubiläum

Der schwedische Konzern Sandvik AB, Sandviken, hat am 31. Januar sein 150-jähriges Bestehen gefeiert. Unter dem Motto „The Journey“ haben weltweit in allen Niederlassungen und Tochtergesellschaften Events stattgefunden, wie die Tochtergesellschaft Sandvik Tooling Deutschland am M...

lesen
Logo
16.09.2011

Artikel

Wälzfräser zum Schruppen und Schlichten mit austauschbaren Schneidplatten

Wälzfräsen gehört zu den wirtschaftlichsten und genauesten Verfahren zum Herstellen von Verzahnungen. Der Wälzfräser hat die Form einer ein- oder mehrgängigen Schnecke mit am Umfang verteilten Schneiden und den dazugehörenden Spanräumen. Ähnlich einem Schneckengetriebe kämmen bei...

lesen
Logo
09.09.2011

Artikel

Wechselkopfwerkzeuge bieten ein hohes Maß an Flexibilität beim Zerspanen

Werkzeuge mit Vollhartmetall-Wechselkopf gibt es zum Fräsen, Bohren, Reiben und Drehen. Mit entsprechenden Geometrien werden sie im klassischen Werkzeug- und Formenbau ebenso eingesetzt wie in der Turbinenfertigung. Weil sich die Grundhalter über definierte Schnittstellen mit unt...

lesen