Suchen

Kunststoffe Sabic erweitert globale Präsenz mit neuem Geschäftsbereich Sabic Innovative Plastics

| Redakteur: Jon Augestad

Saudi Basic Industries Corporation (Sabic) hat den Erwerb von GE Plastics für 11,6 Milliarden Dollar bekannt gegeben.

Firmen zum Thema

Headquarter von Sabic, Saudi-Arabien; Bild: Sabic
Headquarter von Sabic, Saudi-Arabien; Bild: Sabic
( Archiv: Vogel Business Media )

New York - Saudi Basic Industries Corporation (Sabic) hat den Erwerb von GE Plastics für einen Akquisitionspreis von 11,6 Milliarden US-Dollar bekannt gegeben. Die Ankündigung wurde vom Vorstandsvorsitzenden von Sabic, Seiner Königlichen Hoheit Prinz Saud bin Abdullah bin Thenayan Al-Saud gemacht. Der neue Geschäftsbereich von Sabic, der nach dem Erwerb in Sabic Innovative Plastics umbenannt wurde, ist der Herstellung innovativer thermoplastischer und technischer Kunststoffe für die globale Automobil-, Elektronik-, Healthcare- und Bauindustrie gewidmet und soll Sabic in diesen Sektoren zu verstärktem Wachstum verhelfen. Brian Gladden wurde zum CEO von Sabic Innovative Plastics ernannt. „Wir freuen uns sehr über den erfolgreichen Abschluss dieser Akquisition“, erklärt Prinz Saud. „Durch den Erwerb von GE Plastics kann Sabic sein Portfolio im Bereich Kunststoffe deutlich vergrößern und auf neue globale Märkte vorstoßen. “

(ID:224582)