Kundenspezifische Sackentleerungs- Siebstation für Lebensmittelpulver

05.07.2017

Diese Sackentleerungs- Siebstation hilft dem Sportlernahrungshersteller seine Produktionskapazität zu vergrößern Sportlerernährung ist in den letzten Jahrzehnten eine wachsende Industrie. Immer mehr Menschen investieren in ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden. Als ein Produzen

Diese Sackentleerungs- Siebstation hilft dem Sportlernahrungshersteller seine Produktionskapazität zu vergrößern

Sportlerernährung ist in den letzten Jahrzehnten eine wachsende Industrie. Immer mehr Menschen investieren in ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden. Als ein Produzent von Gesundheitspräparaten seine Produktionskapazitäten ausbauen wollte, um der gestiegenen Nachfrage gerecht zu werden, wandte sich das Unternehmen an das weltweit führende Unternehmen für Sieb- und Separationstechnik, Russell Finex, für eine Lösung.

Die Sieblösung musste flexibel genug sein, um in zwei getrennten Phasen des Herstellungsprozesses eingesetzt zu werden – wenn Rohstoffe in die Fabrik gelangen und bevor das Endprodukt verpackt wird. Für beide Stufen benötigte das Unternehmen eine Sackentleerungs- Siebstation, die in der Lage ist, Schüttgutbeutel mit Produkten zu verarbeiten.

Nach Rücksprache mit den Ingenieuren von Russell Finex wurde eine kundenspezifische Version des Russell Compact 3in1 Sieve™ geliefert, eine Sackentleerungs- und Siebungsplattform, die speziell auf die Kontrollsiebung von manuell zugeführten Zutaten durch niedrige Schütthöhe der Säcke ausgelegt ist.

Das Russell Compact 3in1 Sieve™, das normalerweise mit einer Siebeinheit mit 600mm Durchmesser geliefert wird, wurde auf ein 900mm Durchmesser Sieb vergrößert, um den Anforderungen der Anwendung gerecht zu werden. Die größere Oberfläche des Siebes sorgt für eine effizientere Siebung bei einem erforderlichen Durchsatz von 2 Tonnen/Std. Der größere Unwuchtmotor stellt sicher, dass auch fettige und schwer zu siebende Pulver nicht das Siebgewebe verblocken, indem er stärkere Vibrationen in den Maschenbereich überträgt.

Die Gesundheit und Sicherheit der Bediener war ein wichtiges Anliegen des Unternehmens. Mit der größeren Sack- Kippplattform können die Betreiber, 25kg Beutel sicher aufgeben und die Gesundheits- und Sicherheitsleitlinien für manuelle Handhabungsaufgaben erfüllen. Darüber hinaus ermöglicht die integrierte Staubschutzhaube den Anschluss an eine Absauganlage und schützt die Bediener vor potenziell schädlichen feinen Stäuben beim Entleeren der Säcke.

Eine weitere wichtige Voraussetzung für die Sieblösung war die einfache Bedienung und Wartung. Mit einem Schnellspannsystem ermöglicht das Russell Compact 3in1 Sieve™ einen werkzeuglosen Zugang zum Siebrahmen. Somit werden minimalste Ausfallzeiten für die Reinigung und Inspektion gewährleistet. Anstelle des Einbaus einer standardmäßigen Sack- Kippplattform, die direkt auf das Sieb geschraubt wird, wurde die Plattform darüber hinaus für die werkzeuglose Demontage modifiziert. Der Bediener kann so die gesamte Kippplattform sicher von der Siebeinheit heben, um auf das Siebgewebe zugreifen zu können.

Die kundenspezifische Sackentleerungsstation erfüllte alle Anforderungen des Unternehmens, was zu einer Bestellung von 13 Maschinen für den Einsatz in Produktionsstätten auf der ganzen Welt führte. Durch die Überprüfung der Qualität der eingehenden Rohstoffe und des Endprodukts vor der Verpackung kann der Kunde sicherstellen, dass sein Produkt von höchster Qualität und sein guter Ruf sichergestellt ist.

Russell Finex verfügt über mehr als 80 Jahre Erfahrung in der Bereitstellung qualitativ hochwertiger und maßgeschneideten Sieblösungen für die Lebensmittelindustrie. Das Unternehmen arbeitet eng mit den Herstellern der Branche zusammen, um sicherzustellen, dass ihre sich schnell entwickelnden Bedürfnisse erfüllt werden. Um mehr über kundenspezifische Separationslösungen zu erfahren und wie Russell Finex Ihre Produktionsprozesse verbessern kann, wenden Sie sich noch heute an einen erfahrenen Vertriebsingenieur.