Suchen

Kühlen Rückkühlprozesse werden noch individueller und flexibler

| Redakteur: Dominik Stephan

Noch platzsparender, effizienter und flexibler sollen die Rückkühlwerke der Baureihe Ventum-Modupol Anwender mit hohen Kühbedarf überzeugen.

Firma zum Thema

Noch platzsparender, effizienter und flexibler sollen die Rückkühlwerke der Baureihe Ventum-Modupol Anwender mit hohen Kühbedarf überzeugen.
Noch platzsparender, effizienter und flexibler sollen die Rückkühlwerke der Baureihe Ventum-Modupol Anwender mit hohen Kühbedarf überzeugen.
(Bild: Engie Refrigeration)

Die Geräte des Herstellers Engie Refrigeration können pro Zelle bis zu 2.700 Kubikmeter Wasser rückkühlen. Die standardisierten, vorgefertigten Einheiten können sowohl komplett als auch in Einzelteilen geliefert werden. Bei der Überarbeitung wurde die Hygienerichtlinien nach VDI 2047 umfänglich berücksichtigt: Die Verdunstungskühltürme verfügen über ein selbstleerendes Becken aus GFK, das die Bildung von Mikroorganismen verhindert. Dank großen Inspektionsöffnungen ist der Kühlturm leicht zu reinigen und desinfizieren.

(ID:44551521)