powered by

Rohrgurtförderer Rohrgurtförderer für den Schüttguttransport

Redakteur: Gabriele Ilg

Mit den optimierten Rohrgurtförderern der Baureihe Veco Belt hat Vecoplan Transportsysteme im Programm, die sich für alle Arten von Schüttgut eignen.

Firmen zum Thema

Der Veco Belt kann das Sekundärmaterial auf einer Länge bis zu 450 m und mit einem Volumenstrom von 800 m³/h in der Stunde fördern.
Der Veco Belt kann das Sekundärmaterial auf einer Länge bis zu 450 m und mit einem Volumenstrom von 800 m³/h in der Stunde fördern.
(Bild: Vecoplan)

Schon im Vorlauf führt der Fördergurt bei dieser Baureihe durch ein Rohr und läuft nicht auf Rollen wie bei herkömmlichen Förderbandsystemen. Weil der Gurt dadurch von einem Luftkissen getragen wird, treten im Betrieb nur geringe Reibungsverluste auf und er läuft sehr leise.

Der Gurtrücklauf befindet sich bei der optimierten Version in einem geschlossenen Gehäuse. Unterstützt wird dieser von einem Luftkanal. Damit fällt im Bereich der Rücklaufrollen kein Material ab. Jede Antriebsstation ist zudem mit zwei Abstreifern ausgestattet. Den Vorkopf- und Hartmetallabstreifer kann man von außen einstellen. Nachspannen lassen sich die Komponenten mit der Ratsche.

Der Veco Belt kann Schüttgut auf einer Länge bis zu 450 m und mit einem Volumenstrom von 800 m3/h transportieren. 

(ID:44859470)