Suchen

Vakuumpumpe Robuste Diffusionspumpe für Verfahren mit großen Gaslasten

| Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Edwards, Hersteller von Vakuumpumpen und -Systemen, hat die neue Diffusionspumpe HT20B für eine Vielzahl industrieller Anwendungen – von leichten bis anspruchsvollen Verfahren – auf den Markt gebracht.

Firmen zum Thema

Die Konstruktion des Pumpeninneren und des Siedefäßes ermöglicht gleichbleibend hohes Saugvermögen und Endvakuum zwischen den Treibmittelwechseln.
Die Konstruktion des Pumpeninneren und des Siedefäßes ermöglicht gleichbleibend hohes Saugvermögen und Endvakuum zwischen den Treibmittelwechseln.
( Bild: Edwards )

Die robuste Diffusionspumpe bietet kontinuierlich hohe Leistungen bei hohem Durchsatz (bis zu 19 mbar ls-1 für Stickstoff) mit Sauggeschwindigkeiten bis zu 8000 ls-1 und ist ideal für Verfahren mit großen Gaslasten, z.B. Industrieöfen und Beschichtungsanlagen. Sie besitzt einen maschinell bearbeiteten Düsenstock aus Aluminiumguss für eine hohe Pumpstabilität und ein Edelstahlgehäuse für ein sauberes Arbeitsumfeld und zur Vermeidung von Korrosion. Sie ist leicht zu bedienen und erfordert nur ein Minimum an Wartung, weiterhin lassen sich Heizelemente und Treibmittel leicht wechseln.

Die Konstruktion des Pumpeninneren und des Siedefäßes ermöglicht gleichbleibend hohes Saugvermögen und Endvakuum zwischen den Treibmittelwechseln. Durch ein großes Sichtglas kann der Benutzer jederzeit leicht den Treibmittelstand prüfen, ohne in das Vakuumsystem einzugreifen, unabhängig davon ob die Pumpe läuft oder nicht. Die Stromaufnahme der neuen Diffusionspumpe ist in drei Stufen einstellbar, so dass der Energieverbrauch reduziert werden kann, wenn die Pumpe sich im Standby-Zustand befindet oder nur gering belastet wird.

Für den Prozess kann die HT20B schnell auf volle Leistung geschaltet werden. Auf diese Weise können die Benutzer die Betriebskosten senken.

(ID:246377)