Suchen

Produktion von Basischemikalien

Rheinhütte Pumpen beliefert Chemiekomplex in Saudi Arabien

| Redakteur: Gabriele Ilg

Am saudischen Standort Jubail Industrial City II entsteht derzeit einer der größten Chemiekomplexe der Welt. Friatec Division Rheinhütte Pumpen liefert hierfür insgesamt 63 Pumpen verschiedener Baureihen.

Firmen zum Thema

Kunststoffpumpe Type RCNKU aus PTFE
Kunststoffpumpe Type RCNKU aus PTFE
(Bild: Friatec)

Wiesbaden, Jubail/Saudi-Arabien – Der Chemiekomplex entsteht im Joint Venture des amerikanischen Chemiekonzerns Dow gemeinsam mit dem Energieversorger Saudi Aramco. Das Gesamt-Auftragsvolumen beträgt über 2,8 Millionen Euro.

Nach Fertigstellung sollen in der Sadara Chemical Company jährlich mehr als drei Millionen Tonnen chemische Produkte und Kunststoffe hergestellt werden. Die Friatec Division Rheinhütte Pumpen liefert hierfür bis Februar 2014 insgesamt 63 Pumpen verschiedener Baureihen, die hauptsächlich zur Produktion von Basischemikalien eingesetzt werden sollen.

Eine besondere Herausforderung stellte die Umsetzung der umfangreichen, projektspezifischen Anforderungen an die technische Ausführung der Pumpen dar.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42411134)