Suchen

Feldbustechnologie Repeater für den Aufbau von Profibus-Netzwerken

| Redakteur: Gabriele Ilg

Der Profibus-Repeater B1 von Procentec sichert die zuverlässige Datenübertragung in Profibus-Netzwerken auch über große Entfernungen hinweg.

Firmen zum Thema

Für den einfachen Aufbau von Profibus-Netzwerken steht der neue Repeater B1 zur Verfügung.
Für den einfachen Aufbau von Profibus-Netzwerken steht der neue Repeater B1 zur Verfügung.
( Bild: Procentec )

Er überwindet die technischen Limitierungen vieler vorhandener Repeater und erfüllt alle elektrischen, mechanischen und Diagnoseanforderungen, die den anwenderfreundlichen Aufbau für zuverlässig arbeitende Profibus-Netze garantieren.

Der erweiterte 12 MBps Core des Repeaters ist identisch mit dem des ProfiHub und mit modernster RS 485-Schnittstellentechnologie ausgerüstet. Der Repeater kann unbegrenzt kaskadiert werden und er erhöht die Signalstärke.

Er überwacht die Daten permanent auf Glitches und filtert diese dann gegebenenfalls digital aus. Jeder der beiden Kanäle des Repeaters besitzt abschaltbare Abschlusswiderstände und ist in der Lage, 31 Geräte zu unterstützen. Ein DB9-Anschluss für ProfiTrace oder andere Wartungs-/Technikwerkzeuge wird zur Verfügung gestellt.

Die Stromversorgung ist redundant ausgelegt, dadurch ist der B1 auch für Anwendungen mit höchster Verfügbarkeit geeignet. Der Repeater verbraucht wenig Strom und ist damit eine zuverlässige ökonomische und ökologische Alternative zu bisherigen Geräten.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 306767)