Worldwide China Indien

Explosionsschutz

Rembe-Fachtagungen: Expertenwissen zum Explosionsschutz und Druckentlastungssystemen

| Redakteur: Manja Wühr

Auch diesmal wieder bei den Rembe-Fachtagungen: Live-Demonstrationen zum Explosionsschutz und zur Druckentlastung
Bildergalerie: 1 Bild
Auch diesmal wieder bei den Rembe-Fachtagungen: Live-Demonstrationen zum Explosionsschutz und zur Druckentlastung (Bild: Rembe)

Auf den Rembe-Fachtungen vom 07. bis 08. März 2018 in Brilon trifft die Mischung aus Praxis und Theorie die Anforderungen von Technikern und Ingenieuren ebenso wie die von Sicherheitsbeauftragten, Sachverständigen und Personen, die Verantwortung in den Bereichen Druckentlastung oder Explosionsschutz tragen.

Brilon – Die zweitägigen Fachtagungen zu den Themen „Explosionsschutz“ und „Druckentlastungssysteme“ am 07. bis 08. März 2018 in Brilon werden durch Live-Demonstrationen zum Explosionsschutz und zur Druckentlastung sowie die Vorstellung des neuen Rembe Research + Technology Centers flankiert. Der Veranstalter weist darauf hin, dass bisherige Rembe-Fachtagungen als Fortbildungslehrgang für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte anerkannt waren. Mit der Teilnahme werden 3 VDSI-Punkte Brandschutz bzw. 2 VDSI-Punkte Arbeitsschutz erworben.

Entwicklungen und Trends im (konstruktiven) Explosionsschutz

Die Fachtagung zum Explosionsschutz setzt folgende inhaltlichen Schwerpunkte:

  • Gefahrenquelle Selbstentzündung
  • Aktuelle Erkenntnisse zur Zündwirksamkeit von Funken
  • Explosionsschutz in Brauereien
  • Besonderheiten des Explosionsschutzes in der Holzwerkstoffindustrie
  • Explosionsschutz 4.0 am Beispiel neuer Software ExTools
  • Erkenntnisse aus 30 Jahren flammenloser Druckentlastung

Druckentlastungssysteme in der Prozessindustrie

Die Fachtagung zur Druckentlastung setzt folgende inhaltlichen Schwerpunkte:

  • Rembe Authorized Partner Programm
  • Die EX-Wolke – Ist die Abbildung der Wirklichkeit durch Modellierung möglich?
  • Inspektion von Anlagen und Gebäuden mit UAV (Drohne) – die neue VDI2879
  • Umgang mit Sicherheitsarmaturen in der Großindustrie
  • Klassische Überdruckabsicherung im Anlagenbau
  • Kombination Sicherheitsventil und Berstscheibe – Best Practice Beispiele
  • Montagequalität, Anlagenprüfung im Sinne der BetrSichV, Nachweis von Leckagegeräten, Qualitätsnachweis Flanschverbindungen
  • Berstscheiben-LifeCycle – Von der Auslegung bis zum Einbau

Gemeinsam behandelt werden die Themen:

  • Explosionsschutz bei der Lagerung brennbarer Flüssigkeiten – Ein lückenloses Zusammenspiel technischer Regelwerke
  • Gefahrenschwerpunkte im Brand- & Explosionsschutz (Experimentalvortrag)
  • CSE – Center of Safety Excellence

Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie unter https://www.rembe.de/news-events/fachtagungen-2018

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45104549 / Sicherheitstechnik)