Das richtige Konzept für die Abwasserreinigung

Reinigung und Aufbereitung von industriellen Abwässern

Bereitgestellt von: VTU Engineering GmbH

Reinigung und Aufbereitung von industriellen Abwässern

Dieses Whitepaper zeigt Ihnen eine systematische Vorgehensweise, wie Sie für die Aufbereitung Ihres Abwasser eine Lösung finden, die Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Die Reinigung und Aufbereitung von industriellen Abwässern ist ein breit gefächertes Thema. Abhängig von der Branche, Firmenphilosophie, Standort und den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sind unterschiedliche Anforderungen zu Kostenreduktion, Stoffstrom-Recycling oder Behördenvorgaben zu priorisieren.

Die Auswahl eines oder in der Regel mehrerer Behandlungsverfahrens unterliegt vielen Einflussfaktoren, die die vorgegebenen Ziele beeinflussen. Eine systematische Vorgehensweise ist notwendig, um für spezifische industrielle Abwässer Lösungen und Konzepte zu entwickeln, welche den Kundenanforderungen am besten entsprechen. Dies gilt vor allem für die mit hochwirksamen Substanzen belasteten Abwässern der pharmazeutischen Industrie.

Dieses Whitepaper vermittelt folgende Inhalte:

  • Es soll die Vorgehensweise vermittelt werden, wie eine Entscheidungsfindung für oder gegen eine Abwasserbehandlung anhand technisch/operativ/wirtschaftlicher Parameter erstellt werden kann.
  • Es werden Informationen zur Risikobewertung von kritischen Abwasserinhaltsstoffen bereitgestellt.
  • Es stellt die Möglichkeiten einer elektrochemischen Abwasserbehandlung mit Diamantelektroden für salzhältige Abwässer und Pharmaabwässer vor.

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr Laborpraxis-Team.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 20.11.17 | VTU Engineering GmbH

Anbieter des Whitepapers

VTU Engineering GmbH

Parkring 18
8074 Grambach
Österreich