Suchen

Schüttguttransport

Reibungslos den Big Bag entleert

| Redakteur: Tobias Hüser

Eine Big Bag-Entleerstation, mit der ohne großen Umrüstungsaufwand unterschiedliche Schüttgüter entleert werden können – J. Engelsmann hat hierfür die modulare Lösung JEL Premium Line entwickelt.

Firma zum Thema

Mit der Lösung „JEL Premium Line“ bietet Engelsmann die Möglichkeit Big Bag Entleerstationen individuell an den eigenen Bedarf anzupassen.
Mit der Lösung „JEL Premium Line“ bietet Engelsmann die Möglichkeit Big Bag Entleerstationen individuell an den eigenen Bedarf anzupassen.
(Bild: J. Engelsmann)

Die Entleerlösung ist für pulver-, granulat- und pastillenförmige Produkte mit unterschiedlichen Schüttdichten geeignet. Auch Gebinde mit abrasiven oder agglomerierenden Produkten sowie Schüttgüter mit schlechter Rieselfähigkeit sollen schnell entleert werden können. Für diese anspruchsvollen Produkteigenschaften musste der Hersteller zwei Zusatzausstattungen entwickeln: eine Walkvorrichtung, die als Entleerhilfe für klumpende und schwerfließende Schüttgüter dient sowie ein Passiersieb, das unterhalb des Entleertrichters bei Bedarf eingesetzt werden kann, um Agglomerate aufzubrechen. Bei der Abförderung des Produkts kann der Betreiber zwischen einer pneumatischen und einer mechanischen Förderung wählen und die Fördermodule jeweils über eine BFM-Manschette bzw. einen Produktaufgabetrichter anschließen. Solids: Halle 4, Stand E23

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45530914)