Worldwide China Indien

Elektromotorische Prozessregelventile

Regelventil zeichnet sich durch Prozessstabilität aus

| Redakteur: Tobias Hüser

Mit der Markteinführung elektromotorischer Sitzventiltypen bietet Bürkert fortan ein komplettes Prozessregelventil an, das neue Maßstäbe hinsichtlich Leistung, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit setzt.
Mit der Markteinführung elektromotorischer Sitzventiltypen bietet Bürkert fortan ein komplettes Prozessregelventil an, das neue Maßstäbe hinsichtlich Leistung, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit setzt. (Bild: Bürkert Fluid Control Systems)

Mit den elektromotorischen Sitzventiltypen 3360/3361 bietet Bürkert fortan ein komplettes Prozessregelventil an, das Anwendungen mit hohen Anforderungen an Regelgenauigkeit und Prozessstabilität Stand hält.

Mit einer Stellgeschwindigkeit von 6 mm/s und einer Schließzeit von unter vier Sekunden greift der Hersteller die bisherige Schwachstelle vieler elektromotorischer Prozessventile mit geringen Stellgeschwindigkeiten von 0,1 bis 3 mm/s auf. Je nach Kundenanforderung lässt sich bei den Typen 3360/3361 die Stellgeschwindigkeit anwendungsspezifisch einstellen, eine elektrische Hub- und Schließbegrenzung definieren und Endpositionen sanft anfahren.

Ein weiteres Merkmal der elektromotorischen Ventile ist, dass diese im Vergleich zu pneumatischen, federbalancierten Antrieben nahezu verzögerungsfrei und ohne Überschwingung die gewünschte Position anfahren und unabhängig vom Mediendruck stabil halten. Bei einem Energieausfall kann die Sicherheitsstellung über den optionalen Energiespeicher Safepos Energy-pack angefahren werden. Eine zusätzliche Handnotverstellung ist ebenfalls vorhanden.

Besonders geeignet sind die elektromotorischen Prozessregelventile für die exakte Regelung der Medientemperatur mittels Wärmetauscher. Raue Umgebungen sind für das robuste Gehäuse mit Schutzart IP65 / IP67 kein Problem.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43793677 / Armaturen)