Suchen

powered by

Rechtecksiebmaschine

Rechtecksiebmaschine zum Sieben ohne Kompromisse

Seite: 2/2

Firma zum Thema

Das Sieb muss dafür nicht von der Produktzu- und -abführung abgetrennt, geschweige denn demontiert werden, sodass der ganze Vorgang nicht länger als 30 Sekunden dauert. Das spart den Bedienern nicht nur wertvolle Zeit beim Siebwechsel, auch die Inspektion der Siebeinleger kann in nur wenigen Handgriffen erfolgen. Rundsiebmaschinen müssen in der Regel erst von der Produktzuführung getrennt werden, damit der Maschinendeckel und die einzelnen Siebdecks demontiert und nach oben aus der Maschine entnommen werden können.

Hohe Einsatzvielfalt dank regulierbarer Parameter

Mit Siebmaschinen vom Typ Jel Konti können nahezu alle Arten von Feststoffen gesiebt werden. Feine Produkte mit einer Korngröße von weniger als 100 µm verursachen häufig Stäube, die als Emissionen aus der Maschinen austreten, Kreuzkontaminationen verursachen oder den Bediener schädigen können. Die Dichtigkeit des Produktionsequipment ist daher oft oberstes Gebot.

Bildergalerie

Event-Tipp der Redaktion Das 13. Schüttgut-Forum findet auch 2019 wieder im Rahmen der Förderprozess-Foren statt. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf unserer Eventseite. Programm, Erfahrungsaustausch und Rahmen des Forums sind top, wie uns Teilnehmer dieser Nutzwertveranstaltung bestätigen. Unsere Bildergalerien zum letztjährigen Event zeigen Impressionen der Veranstaltung sowie die Referenten des Schüttgut-Forums.

Durch den neuen Dichtungsmechanismus der Jel Konti II erreicht die Maschine eine Staub- und Gasdichtigkeit von 50 mbar. Das Sieb ist somit zwar nicht unter Containment-Bedingungen einsetzbar, arbeitetet jedoch selbst bei feinsten Pulvern weitestgehend staubfrei. Wie feine Pulver neigen auch fetthaltige oder kompaktierende Stoffe dazu, das Siebgewebe zuzusetzen. Daher bietet Engelsmann auch für die neue Konti-Version eine Ball- oder Dreiecksabreinigung an. Für feinste Partikelgrößen sind Siebeinleger mit Ultraschallabreinigung lieferbar. Neben feinen oder fettigen Produkten können jedoch auch grobkörnige oder granulatförmige Produkte gesiebt werden.

Die unterschiedlichen Produkteigenschaften wie deren Fließfähigkeit haben einen großen Einfluss auf das Siebergebnis. Damit auch bei Stoffen mit ungünstigem Siebverhalten eine vorgegebene Durchsatzleistung erreicht werden kann, ist diese auch durch Regulierung der Siebneigung, Schwingamplitude oder des Einstellwinkels der Vibrationsmotoren schnell an das jeweilige Produkt angepasst. Auch bei der Platzierung der Ein- und Ausläufe der Siebmaschine ist man bei Engelsmann flexibel – das Sieb wird kunden­individuell in die jeweilige Anlagenumgebung eingepasst.

Zudem lag der Fokus der Entwickler auch darauf, das Handling der Jel Konti so einfach wie möglich und werkzeuglos zu gestalten. Sämtliche Maschinendeckel sind daher gewichtsoptimiert worden und können nach dem Lösen von Schnellspannern und Sterngriffen einfach abgenommen werden. Durch den weitestgehenden Verzicht auf Verschleißteile ist die Siebmaschine zudem sehr wartungsarm, was sich positiv auf die Stillstandzeiten und die Betriebskosten der Maschine auswirkt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45569007)