Track&Trace

Qualität sichern und Marken schützen

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Stakeholder ins Boot holen

Die Komplexität solcher Track & Trace Projekte ist nicht zu unterschätzen und Zeit spielt eine zunehmend wichtigere Rolle. Der Stichtag für die Umsetzung der EU FMD rückt näher und auch in anderen Ländern geht die stufenweise Einführung voran. Wichtig ist es, alle am Projekt beteiligten Abteilungen (Produktion, Verpackung, Packmittelgestaltung, Qualitätssicherung, IT und Logistik) rechtzeitig am Projekt zu beteiligen. Gemeinsam mit dem Anbieter muss nun die exakte Definition der Anforderungen erfolgen. Dies bedeutet einiges an Vorarbeit, zahlt sich aber in der Implementierungsphase z.B. durch geringere Stillstandzeiten aus.

Partner für erfolgreiche Serialisierung

Laetus versteht sich als Gesamtlösungsanbieter, der von der ersten Beratung bis zur Wartung kompetentes Projektmanagement bietet und bestrebt ist, sich stetig zu verbessern, um Kunden umfassend zu unterstützen. Hierfür setzt das Unternehmen auf den Ausbau seines umfangreichen Partnernetzwerks, kontinuierliche Investitionen in Personal und Ausstattung sowie die Erweiterung seines Angebots. Ein Beispiel hierfür ist das Breite Spektrum an Schulungs- und Trainingsangeboten, dass mit der Gründung der Track & Trace Academy im Jahr 2014 nochmals deutlich ausgebaut wurde. In der Academy vermitteln professionelle Trainer umfangreiches Fachwissen rund um das Thema Fälschungssicherheit. Die modular aufgebauten Trainingsbausteine können nach Kundenanforderungen zusammengestellt werden. Wo geschult wird, entscheidet der Nutzer: In der Academy, vor Ort oder online. Mit seinem umfangreichen Support- und Serviceangebot begleitet Laetus das gesamte Track & Trace Projekte von den ersten Anfängen bis zur erfolgreichen Umsetzung.

(ID:44418941)