Suchen

Hochvakuumsysteme Pumpsysteme für Forschung und Analytik

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Die Hochvakuum-Pumpsysteme Turbolab von Oerlikon Leybold Vacuum eignen sich Forschungs- und Analytik-Anwendungen, werden betriebsbereit ausgeliefert und beinhalten eine Turbomolekularpumpe, eine Vorvakuumpumpe und ein TPU-Display-Anzeigegerät.

Firmen zum Thema

Turbolab sind Plug-and-Play-Hochvakuumpumpsysteme auf der Grundlage bewährter Komponenten. Die Systeme sind kompakt, vollständig zusammengebaut und können sofort in Betrieb genommen werden.
Turbolab sind Plug-and-Play-Hochvakuumpumpsysteme auf der Grundlage bewährter Komponenten. Die Systeme sind kompakt, vollständig zusammengebaut und können sofort in Betrieb genommen werden.
(Bild: Oerlikon Leybold Vacuum)

Sowohl kompakte Tisch- sowie mobile Cart-Varianten sind erhältlich. Einbausätze für die variable Montage der Turbopumpe abseits des Pumpstandsgestells sind ebenfalls verfügbar. Eine breite Palette von Zubehör erleichtert die Anpassung an individuelle Bedürfnisse. Dazu zählen Sperrgas- und Belüftungsventil, Vorvakuum-Sicherheitsventil, Kühleinheit und Heizband.

Das System kann mit Thermovac TTR Vorvakuum-Messgeräten und Penningvac PTR Hochvakuum-Sensoren ausgestattet werden. Angeschlossene Sensoren werden erkannt und Druckmesswerte automatisch auf dem Display angezeigt.

(ID:43902453)