Worldwide China Indien

Neuheiten

Pumpen für den Anlagenbau

08.04.2009 | Redakteur: Gabriele Ilg

Das Unternehmen liefert Komponenten u.a. Pumpen für den Anlagenbau.
Das Unternehmen liefert Komponenten u.a. Pumpen für den Anlagenbau.

Maag Pump Systems stellt auf der Achema u.a. das Modell einer kompletten Polymeranlage vor. Es veranschaulicht detailgenau die Komponenten, die Maag für den Anlagenbau liefern kann.

Außerdem präsentiert das Unternehmen ein Dosiersystem, das auf Zahnradpumpen basiert, sowie eine Spezialpumpe zum Austragen hochviskoser Zuckerester. Eine Austragungspumpe unter dem Reaktor fördert die Schmelze zu verschiedenen Filtrationseinheiten.

So kann der Besucher direkt den Unterschied zwischen der Großflächenfiltration und der Siebwechslertechnologie erfahren. Passend zu diesem Modell liefert Maag auch Informationen zu Schmelzepumpen für Polymere. Sie fördern bis zu 100 Tonnen Kunststoffschmelze pro Stunde und haben einen Wellendurchmesser von bis zu 600 Millimetern sowie einen Einlaufdurchmesser von bis zu 1,4 Metern.

Zudem wird ein Dosiersystem gezeigt, das auf Zahnradpumpen basiert. Damit vereint es die Technologie der Zahnradpumpen mit modernster Mess- und Regeltechnik. So wird eine Präzisionsdosierung möglich. Die Entwicklungsarbeit zu diesem Dosiersystem realisierte Maag in Zusammenarbeit mit der Firma Suurmond, einem Systembauer und langjährigen Vertriebspartner.

Eine weitere Neuheit: die Spezialpumpe zum Austragen hochviskoser Zuckerester. Sie ist so konzipiert, dass sie zähflüssige Medien aus Dünnschichtverdampfern austrägt, die unter Vakuum arbeiten.

ACHEMA: Halle 8.0, Stand R29-R32

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 295417 / Pumpen)