Worldwide China Indien

Schraubenspindelpumpe

Pumpe überwindet Drücke bis 50 bar

| Redakteur: Tobias Hüser

Die Schraubenspindelpumpe 90DF der Hyghspin-Baureihe bewältigt Druckdifferenzen bis 50 bar – ein neuer Standard für Jung-Pumpen. (Bild: Jung)
Die Schraubenspindelpumpe 90DF der Hyghspin-Baureihe bewältigt Druckdifferenzen bis 50 bar – ein neuer Standard für Jung-Pumpen. (Bild: Jung)

Mit der Version 90DF der Hyghspin-Baureihe verfügt Jung Process System über eine Schraubenspindelpumpe, die Differenzdrücke bis 50 bar überwindet. Gerade in der Lebensmittelproduktion, die vermehrt auf Wärmeaustauscher setzt, werden diese hohen Förderleistungen benötigt. Dort sind die Volumenströme durch den Druckverlust begrenzt – große Fördermengen bedingen daher höhere Druckleistungen.

Ausgestattet mit einer doppelt wirkenden Gleitringdichtung soll die Pumpe gut zu reinigen sein und pulsationsfrei arbeiten – auch stückige Produkte bis zu einem Durchmesser von 42 mm sollen gefördert werden. Das Modell besitzt zwei Produkteintritte und einen Austritt.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 32003580 / Pumpen)