Worldwide China Indien


Prozessindustrie 4.0

Die Digitalisierung in der Prozessindustrie hat Fahrt aufgenommen, das zeigt die große Zahl der Digitalisierungsprojekte. Für die Zulieferindustrie bergen Predictive Maintenance, Data Analytics, Augmented Reality, vernetzte Produktionssysteme, digitale Planung und Cloud große Potentiale, die Branche bei der digitalen Transformation zu unterstützen.


Unser Themen Spezial Prozessindustrie 4.0 schafft den Überblick und hält Sie auf dem aktuellen Stand.


Sonderpublikation

Webinar-Reihe: Prozessindustrie 4.0

Webinar: Zustandsdaten intelligenter Feldgeräte analysieren

Neue Möglichkeiten mit cloudbasierten Anwendungen

Webinar: Datengrafiken visualisieren

Piping & Instrumentation Diagramm als interaktive Landkarte

Webinar: Mit Dima zur smarten Produktion

Losgröße 1 - ohne Programmierung

Webinar: Digitale Feldbus-Technologie

Der Weg zur Digitalisierung in der Prozessindustrie

Webinar: PLANTWEB für Industrie 4.0

Prozess-Automation und das industrielle Internet of Things

Weitere Online-Seminare
Zur Übersicht

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es in wenigen Minuten erneut.

Prozessindustrie 4.0

Siemens erweitert Digitalisierungsportfolio mit Übernahme von Process Systems Enterprise

Prozessmodellierung

Siemens erweitert Digitalisierungsportfolio mit Übernahme von Process Systems Enterprise

Siemens übernimmt den britischen Anbieter von Software und Dienstleistungen für hochentwickelte Prozessmodellierung, Process Systems Enterprise (PSE). Die modellbasierten Technologien sollen das Digitalisierungsportfolio für die Prozessindustrie ergänzen. lesen

Algorithmen beschleunigen Simulationen in der Biotechnologie

Biopharmazeutika

Algorithmen beschleunigen Simulationen in der Biotechnologie

Eine an der TU Graz neu entwickelte Simulationstechnologie soll die Herstellung von Biopharmazeutika für die produzierende Industrie effizienter, sparsamer und verständlicher machen. lesen

Künstliche Intelligenz in der Produktion von Covestro auf dem Vormarsch

Digitalisierungsstrategie

Künstliche Intelligenz in der Produktion von Covestro auf dem Vormarsch

Covestro nutzt bereits aktiv die Vorteile der digitalen Transformation. Das Unternehmen meldet nun wichtige Fortschritte in zwei Bereichen: Ein Pilotprojekt hat neue Erkenntnisse für die vorausschauende, intelligente Wartung von Anlagen geliefert und wird am Produktionsstandort Caojing in China fortgesetzt. Auch das globale Projekt zur Digitalisierung und Integration der Systemlandschaft in der Produktion, kurz „Optimized System Integration“ (OSI2020), geht in die nächste Projektphase. lesen

Evonik beteiligt sich an chinesischem 3D-Druck-Start-up

Wagniskapital für Zukunftstechnologie

Evonik beteiligt sich an chinesischem 3D-Druck-Start-up

Evonik Venture Capital hat in ein chinesisches 3D-Druck-Start-up investiert, das Implantate für die Neuro- und Wirbelsäulenchirurgie herstellt. Der Spezialchemiekonzern ist der Hauptinvestor der mit einem hohen einstelligen Millionen-Euro-Bereich ausgestatteten Finanzierungsrunde. lesen

Bayer investiert rund 100 Millionen Euro am Innovationsstandort Berlin

Pharma-Forschung

Bayer investiert rund 100 Millionen Euro am Innovationsstandort Berlin

Bayer will am Standort Berlin und dem Sitz seiner globalen Pharmazentrale rund 100 Millionen Euro in innovative Technologien investieren. Damit sollen die Kapazitäten für die technologische Entwicklung, klinische Versorgung sowie die Markteinführung neuer Produkte erweitert werden. lesen