Worldwide China Indien

Unser Hauptsponsor:


Webinar: Zustandsdaten intelligenter Feldgeräte analysieren

Neue Möglichkeiten mit cloudbasierten Anwendungen

Webinar: Datengrafiken visualisieren

Piping & Instrumentation Diagramm als interaktive Landkarte

Webinar: Mit Dima zur smarten Produktion

Losgröße 1 - ohne Programmierung

Webinar: Digitale Feldbus-Technologie

Der Weg zur Digitalisierung in der Prozessindustrie

Webinar: PLANTWEB für Industrie 4.0

Prozess-Automation und das industrielle Internet of Things

Weitere Online-Seminare
Zur Übersicht

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es in wenigen Minuten erneut.

Prozessindustrie 4.0

Industrie 4.0, Big Data, Internet of Things – gewaltige Veränderungen kommen auf die Prozessindustrie zu. Doch was verbirgt sich dahinter? Was bedeuten die neuen Konzepte für den täglichen Betrieb? Welche Aufgaben stehen an? Wer bietet Lösungsansätze und wer sind die Treiber der digitalen Revolution? Prozessindustrie 4.0 schafft den Überblick und hält Sie auf dem aktuellen Stand.

Sonderpublikation

Kontakt

Sie möchten mehr zum PROCESS Spezial Prozessindustrie 4.0 erfahren? Kontaktieren Sie:

Susanne Jäger: +49 931 418 2356
susanne.jaeger@vogel.de
Download Partner-Angebote

Prozessindustrie 4.0

Warum modulare Automation klare Vorteile für Anlagenbauer und -betreiber bietet

Modulare Automation

Warum modulare Automation klare Vorteile für Anlagenbauer und -betreiber bietet

Die vierte industrielle Revolution zielt darauf ab, Produkte flexibel und individuell gestaltbar zu machen. Viele stellen sich daher ein Szenario vor, in dem sie etwa die Lackierung, Sitze und Felgen ihres neuen Pkws frei wählen und noch während der Produktion anpassen können. Doch meist bedenken sie dabei nicht, woher die Vielzahl der einzelnen Varianten kommen soll – nämlich aus der chemischen Industrie. lesen

Ein Modell für mehr IT-Sicherheit in der Pharmaproduktion

Sicherheit in der Pharmaproduktion

Ein Modell für mehr IT-Sicherheit in der Pharmaproduktion

Ein Hackerangriff ist der Alptraum jeder Pharmaproduktion. Doch wie gehen Verantwortliche im regulierten Umfeld mit den Themen IT-Sicherheit und Cyber Security um? Welche Regularien gelten und wie schafft man eine sichere Umgebung, die auch validierbar ist? Mehr zu diesen Themen erfahren Sie auf dem Smart Process Manufacturing Kongress am 25. und 26. Oktober von den Experten von M+W. lesen

Webinar: Pharma-Compliance in der Cloud

Serialisierung und Track & Trace

Dieses Webinar zeigt, wie Sie mit SAP Advanced Track and Trace for Pharmaceuticals eine einheitliche Serialisierungslösung aufbauen können. mehr...

Webinar: Bildschirmschreiber 4.0

Bildschirmschreiber in der Prozessautomatisierung

Daten sicher aufzeichnen konnten sie schon immer. Lernen Sie neue Möglichkeiten und Wege kennen, Bildschirmschreiber in heutige Prozesse sinnvoll zu integrieren. mehr...

Dima-Webinar – von der Idee zum Prototypen

Wandlungsfähige Produktion dank modularer Automation

Wandlungsfähige Anlagen sind der Schlüssel zu einer flexiblen und effizienten Produktion. Im Webinar erfahren Sie, welchen Beitrag eine modulare, dezentrale Automatisierungslösung dazu leisten muss. mehr...

Webinar: Engineering/Anlagenbetrieb

Industrie 4.0 - Durchgängiges Engineering

Das A und O bei Industrie 4.0: Der schnelle und zielgerichtete Zugriff auf die richtigen Daten zum Zeitpunkt des Bedarfs. Das Webinar zeigt wie. mehr...

Prozessindustrie 4.0 News

Modulare Automatisierung für Single-Use Hybridlösungen

Modulare Automatisierung

Modulare Automatisierung für Single-Use Hybridlösungen

Zeta stattet Single-Use Bioreaktor-Skids mit modular aufgebauten Automatisierungslösungen aus. Wie Betreiber modulare Automatisierung im Sinne von Industrie 4.0 umsetzen, und wie Konzeptdesign, Basic- und Detail Engineering für modulare Automatisierungslösungen in der Pharmaproduktion aussehen? Das hören Sie vom Zeta-Experten Gerald Dollberger auf dem Smart Process Manufacturing Kongress. lesen

Wie die Digitalisierung zum kundenorientierten Geschäft von Evonik beiträgt

C4-Chemie

Wie die Digitalisierung zum kundenorientierten Geschäft von Evonik beiträgt

Auf dem diesjährigen Jahrestreffen des Europäischen Petrochemischen Verbandes (EPCA) in Wien gaben Vertreter von des Evonik-Geschäftsbereichs Performance Intermediates einen Ausblick in die Zukunft der C4-Chemie. Mit der C4 Connect-Plattform stellten sie ein Digitalisierungsprojekt vor, dass die Geschäftsstrategie des Unternehmens von einem produktzentrierten zu einem nutzenorientierten Ansatz wandelt. lesen

Modular und kontinuierlich – Auf dem Weg zur Smart Factory

Smart Process Manufacturing Kongress 2018

Modular und kontinuierlich – Auf dem Weg zur Smart Factory

Der modulare Aufbau prozesstechnischer Anlagen, über mehrere Gewerke hinweg, ermöglicht es dem Anlagenbetreiber flexibler zu produzieren und schneller am Markt zu sein. Mit dem „Smart Factory“-Projekt geht Merck einen weitreichenden Schritt zur modularen, kontinuierlichen Produktion von Fein- und Spezialchemikalien. Auf dem Smart Process Manufacturing Kongress erklären die Experten von Merck, wie sie mit dem Projekt bei dem Spezialchemikalienhersteller die Zukunft der Produktion einläuten. lesen