Kolloquium Prozessanalytik Prozessanalytik in der Anwendung

Autor / Redakteur: Dr. Stephan Küppers, Dr. Rainer Didszuhn / Anke Geipel-Kern

Vom 17.-18. November 2008 veranstaltete der Arbeitskreis Prozessanalytik das 4. Kolloquium in Basel unter dem Motto Anwendung der PAT. Damit ist der Arbeitskreis zu einem der Themen des 1. Kolloquiums des Jahres 2005, der Pharmaindustrie, zurückgekehrt und hat zugleich versucht, in diesem Themengebiet, deutlich in die Tiefe zu gehen.

Anbieter zum Thema

Inhaltlich hat das Kolloquium die Fortschritte in der Praxis der Prozessanalytik deutlich sichtbar gemacht und immerhin 149 Teilnehmer angezogen. Während PAT im Jahre 2005 noch weitgehend Theorie war, haben beim 4. Kolloquium mehrere Referenten gezeigt, wie und wo in der Pharmaindustrie PAT zum Werkzeug geworden ist. Die Zulassungsverfahren stehen zwar noch aus, allerdings wird offensichtlich, dass an den unterschiedlichsten Stellen die Frage intensiv diskutiert wird die Laboranalytik für Freigaben durch Analytik im Prozess (im Pharmaumfeld: PAT) zu ersetzen. Interessant war hierbei zu beobachten, dass sowohl im Chemiebereich (Prof. W. Zang, J. Burgbacher), in der Biotechnologie (Dr. F. Eigenmann) als auch im Pharmaumfeld (Dr. L. Liesum, Dr. V. Kehlenbeck), die Integration der Prozessanalytik in den Produktionsprozess stattfindet.

Interessante Beiträge über neue Geräteentwicklungen kamen von den Geräteherstellern (Dr. C. Grimm, Dr. L. Lange) und einem Vertreter des Anlagenbaus, U. Schmidt, der die Integration von Anlagenbau, Prozessanalytik und Chemometriesoftware in einem integrierten Ansatz vorstellte. Mit Dr. B Wessely und Prof. A. Rehorek zeigten zwei Vertreter der Hochschulen einerseits neue Entwicklungen aber demonstrierten auch sehr eindruckvoll wie die Integration von Hochschul-Know-How, Geräteentwicklungen und Anwenderinteressen zu erfolgreichen Implementierungen führen können. Die letzte Session mit einem Vertreter der Anwender (Dr. R. Schiwon) und einem Referenten eines Geräterherstellers (C. Hobbs) zeigte, wie aus Daten Informationen werden bzw. werden können und bildeten damit die Überleitung zum Post-Meeting-Round-Table.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:281012)