Protokollsoftware Protokollsoftware für industrielle Kommunikationsprotokolle

Redakteur: Gabriele Ilg

Mit dem Profibus DP Master für Xilinx FPGAs erweitert Softing sein Angebot an ladbarer Logik mit integrierter Protokollsoftware für industrielle Kommunikationsprotokolle.

Firmen zum Thema

Profibus DP Master für Xilinx FPGAs
Profibus DP Master für Xilinx FPGAs
(Bild: Softing)

Das neue Angebot ergänzt die Familie FPGA-basierter Feldbus- und Industrial Ethernet-Implementierungen für Feldgeräte und Controller-Anwendungen. Der Profibus Master ist nun auch für Xilinx FPGAs verfügbar. Anwender haben somit die Möglichkeit, den FPGA-Anbieter nach ihren Anforderungen zu wählen und die ihnen vertraute Entwicklungsumgebung zu nutzen.

Vorteilhaft ist der im IP-Core enthaltene Prozessor, auf dem die komplette Protokollsoftware bereits lauffähig vorliegt. Der Anwender muss also keine Portierung durchführen, sondern kann sich direkt auf die Applikationsentwicklung konzentrieren, die durch Beispielprojekte auf gängiger Evaluierungshardware unterstützt wird.

Dank der Realisierung im FPGA entfällt die Abhängigkeit von der Verfügbarkeit klassischer Kommunikationsbausteine. Stattdessen wählt der Anwender die für sein Produkt am besten passende FPGA-Familie und -Größe, in der das Kommunikationssubsystem dann unverändert eingesetzt werden kann.

SPS IPC Drives: Halle 7, Stand 580

(ID:44343625)