Elektrolyseanlage Chlorinsitu IIa - Zuverlässig, einfach und wirtschaftlich

15.10.2018

ProMinent in Stuttgart auf der interbad 2018 in Halle 4 auf Stand 4B35.


Zuverlässig, einfach und wirtschaftlich – so lautete die Vorgabe an das Entwicklungsteam. Das Resultat: Die besonders kompakte Elektrolyseanlage Chlorinsitu IIa. ProMinent präsentiert sie in Stuttgart auf der interbad 2018 in Halle 4 auf Stand 4B35. Die neue Anlage produziert mit völlig neuentwickelten membranlosen Zellen eine chloratarme, hochkonzentrierte Hypochloritlösung. Sie desinfiziert Schwimmbadwasser sicher bei geringstem Arbeits- und Kostenaufwand. Das Besondere: Eine verlängerte Gewährleistung und eine höhere Chlorausbeute bei geringen Energie- und Salzverbräuchen.

Bei einer Steigerung der Salz- und Stromausbeute wird eine ausgezeichnete Qualität der Hypochloritlösung erreicht. Der Chloratgehalt dieser Lösung liegt deutlich unter dem in der EN 901 vorgegebenen Grenzwert.

Einfache Bedienung und minimaler Wartungsaufwand

Die Elektrolyseanlage ist auf einfachste Bedienung und minimalen Wartungsaufwand ausgelegt. Das mehrfarbige Touchpanel mit intuitivem Bedienkonzept ermöglicht die komfortable Steuerung. Ein optionales Fernwartungsmodul gewährleistet auch aus der Ferne einen verlässlichen Anlagenbetrieb.

Plug & Play

Durch das Plug & Play Konzept ist das System sofort einsatzbereit. Die Anlage kommt anschlussfertig in einem kompakten, korrosionssicheren Gehäuse und kann nach dem Aufstellen sofort in Betrieb genommen werden. Dank integrierter Be- und Entlüftung zur Wasserstoffabführung ist eine Aufstellung ohne besondere Belüftungsanforderungen an den Aufstellungsstandort möglich. 

Der Heidelberger Hersteller ist von der robusten Bauweise seiner Elektrolysezelle so überzeugt, dass er ihre gesetzlich zugesicherte Gewährleistung auf bis zu 5 Jahre erweitert. Das innovative Zellendesign sorgt für eine höhere Chlorausbeute bei geringen Energie- und Salzverbräuchen und damit niedrigeren Kosten.