Suchen

Eine Marke der PROCESS Gruppe

Abfüll- und Inspektionsanlagen Präzise abfüllen und überprüfen

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Bei Bizerba dreht sich auf der diesjährigen Fachpack alles um intelligente Systeme für das präzise Abfüllen von Flüssigkeiten und die Inspektion von Lebensmittelverpackungen.

Firmen zum Thema

Für das präzise abfüllen von Flüssigkeiten in der Pharma- und Lebensmittelindustrie eignet sich die halbautomatische Abfüllanlage FSL-Pro S.
Für das präzise abfüllen von Flüssigkeiten in der Pharma- und Lebensmittelindustrie eignet sich die halbautomatische Abfüllanlage FSL-Pro S.
(Bild: Bizerba)

In der Pharma- und Lebensmittelindustrie ist das sichere Abfüllen in unterschiedliche Behälter ein wichtiger Verarbeitungsschritt. Halbautomatische Abfüllanlagen wie die FSL-Pro S von Bizerba können Flüssigkeiten grammgenau wiegen, sicher verpacken und kommen sogar mit schäumenden oder ätzenden Flüssigkeiten zurecht. Wer noch effizienter arbeiten möchte, kann das System so erweitern, dass es Produkte nach dem Abfüllen bereits verschraubt und etikettiert. Optische Inspektionssysteme wie Thermo Secure L schaffen bei unsauberer Versiegelung, undichten Verpackungen und unleserlichen Etiketten Abhilfe. Bis zu drei hochauflösende Kameras scannen die Verpackungen um 360 Grad ab und überprüfen Mindesthaltbarkeitsdatum, Preise, Hinweistexte, Produktbeschreibung und die Lesbarkeit des Firmenlogos. Ein patentiertes Verfahren ermöglicht es, gleichzeitig die Dichtigkeit von MAP (Schutzgas)-Verpackungen zu untersuchen – ein entscheidender Faktor um die Produktqualität bis zum Mindesthaltbarkeitsdatum garantieren zu können. Halle 3A, Stand 141

(ID:44238367)