Suchen

Feuchtemessung Portable Spurenfeuchtemessung

| Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Michell Instruments stellt ein neues Konzept zur Konfiguration von Optionen für Gasaufbereitungssysteme vor. Damit lassen sich vom einfachen Druckluft-Set bis zum anspruchsvollen Hochdruck-Probenahmesystem im Transportkoffer fertig vorkonfektionierte und geprüfte Lösungen zusammenstellen, welche die portable Spurenfeuchtemessung noch sicherer machen.

Firmen zum Thema

Die „Applikations-Sets“ genannten Systeme sollen sicher stellen, dass Spotmessungen mit tragbaren Hygrometern so zuverlässig und wiederholbar sind wie mit festinstallierten Online-Geräten.
Die „Applikations-Sets“ genannten Systeme sollen sicher stellen, dass Spotmessungen mit tragbaren Hygrometern so zuverlässig und wiederholbar sind wie mit festinstallierten Online-Geräten.
(Bild: Michell)

Die Systemkonfigurationen sind speziell für die Verwendung mit den tragbaren Hygrometern der Serien MDM300 und MDM300I.S. vorgesehen. Ohne Gasaufbereitung können die Ergebnisse der Feuchtemessung durch Druck, hohe Prozesstemperaturen oder Beladung des Messgases mit Partikeln, Glykol oder Flüssigkeiten beeinträchtigt werden.

Die „Applikations-Sets“ genannten Systeme stellen sicher, dass Spotmessungen mit tragbaren Hygrometern so zuverlässig und wiederholbar sind wie mit festinstallierten Online-Geräten. Das Applikations-Set Easy-Fit z.B. eignet sich für die Taupunktmessung bei erhöhtem Druck. Ob Drucktaupunkt- oder atmosphärische Taupunktmessung – beides ist durch die einfach zugänglichen Nadelventile möglich.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 38953100)