Hochleistungskunststoffe Polyimide gemeinsam weiter entwickeln

Redakteur: Anke Geipel-Kern

Evonik Jayhawk und das amerikanische Unternehmen Nexam Chemical arbeiten künftig zusammen. Es geht dabei um die Weiterentwicklung und Vermarktung von Polyimiden – Hochleistungskunststoffe mit geringer Wärmeausdehnung und guter Witterungsbeständigkeit.

Galena/USA – Der Polyimid-Markt wächst. Deshalb haben Evonik Jayhawk und Nexa Chemical eine Vereinbarung getroffen, die Hochleistungskunststoffe gemeinsam weiter zu entwickeln und zu vermarkten. Es geht um eine Weiterentwicklung der Produkteigenschaften und Beratungstätigkeit, um Kunden beim Einsatz in Kunststoffmischungen zu unterstützen.

(ID:43584455)