Suchen

Antriebslösungen Plug & Play-Getriebediagnose über Smartphone-App

| Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Highlight des Getriebeherstellers Flender auf der Achema 2018 sind die neuen Diagnose-Services der Diagnostex-Reihe.

Firmen zum Thema

Doppelschneckenextruder für die Gummi- und Kunststoffindustrie
Doppelschneckenextruder für die Gummi- und Kunststoffindustrie
(Bild: Flender)

Die Plug & Play-Lösung zur Messung von Vibrationen und Temperaturen meldet Anlagenbetreibern Unregelmäßigkeiten am Getriebe direkt per App auf das Smartphone und ermöglicht Servicearbeiten, bevor es zu ungeplanten Störungen oder Ausfällen im Produktionsprozess kommt. Sie ist damit ein weiterer Baustein zur Digitalisierung von Antriebslösungen.

Felix Henseler, Leiter des Geschäftssegments Applications erklärt: „Wir verstehen uns im Bereich der Chemie und Umwelttechnik nicht nur als reiner Lieferant der antriebstechnischen Komponenten und Systeme aus Getrieben und Kupplungen, sondern stehen Anlagenbetreibern als Partner mit hohem Applikations-Know-how zur Seite.“ Diese Applikationskompetenz soll beispielhaft ein Exponat zeigen, das aus einem Extrudergetriebe mit Sicherheitskupplung und einem Diagnosesystem zur Zustandsüberwachung besteht. Das Exponat wird anschließend in einer Kundenanlage zum Einsatz kommen.

Speziell für die Prozessindustrie bietet Flender Out-of-the-box-Lösungen für über 30 Anwendungen in unterschiedlichsten Ausführungen und Baugrößen. Darüber hinaus erhalten die Kunden Getriebe und Kupplungen, die spezifisch für ihre jeweilige Anlage konstruiert werden. Ein interaktives Modell zeigt die verschiedenen Kupplungsvarianten sowie die dazugehörige Applikation in der Prozessindustrie.

Abgerundet werden die Produktlösungen von einem umfassenden Serviceangebot. Neben Ersatzteilpaketen, Instandhaltungen, Reparaturen und weiteren Vor-Ort-Services durch Flender-Techniker umfasst es Diagnose-Services zur Überwachung des Getriebezustandes und zur Planung von vorausschauenden Wartungsarbeiten.

Retrofit- und Modernisierungsmaßnahmen optimieren und steigern zusätzlich die Effizienz bestehender Produktionsanlagen. So betreuen die Flender-Ingenieure die Anwender von der Projektphase über die Lieferung bis hin zur Inbetriebnahme sowie dem After-Sales-Service über den gesamten Produktlebenszyklus.

Flender auf der Achema 2018: Halle 5, Stand A70

(ID:45296534)