Engineering-Auftrag Petrofac sichert sich Großauftrag für Duqm-Raffinerie im Oman

Redakteur: Alexander Stark

Das 50/50 Joint Venture zwischen Samsung Engineering und Petrofac hat eine Absichtserklärung über die Vergabe eines Auftrags im Wert von ca. 1,7 Milliarden Euro von der Duqm Raffinerie und Petrochemical Industries LLC (DRPIC) im südlichen Oman erhalten.

Firmen zum Thema

Petrofac hat einen Großauftrag im Rahmen des Duqm Raffinerie-Projekts erhalten.
Petrofac hat einen Großauftrag im Rahmen des Duqm Raffinerie-Projekts erhalten.
(Bild: Petrofac)

Jersey/Großbritannien — Nach Erhalt der Finanzierungsdetails und der endgültigen Auftragsvergabe durch DRPIC sollen die Arbeiten für das 47 Monate dauernde Projekt in Kürze beginnen.

Der Auftragsumfang für Petrofac und Samsung umfasst Engineering, Materialbeschaffung, Bau, Inbetriebnahme, Personaleinweisung und Produktionsaufnahme der Einrichtungen und angeschlossenen Systeme in Duqm.

Als strategische Investition des Sultanats und Eckpfeiler der Sonderwirtschaftszone Duqm ist das ca. zwei Quadratkilometer große Projekt für eine Kapazität von ungefähr 230.000 Barrel täglich ausgelegt.

E. Sathyanarayanan, Geschäftsführer der Gruppe im Bereich Engineering & Bau erklärte: „Dieses Großprojekt ist unser inzwischen zwölftes im Oman und unterstützt Petrofac dabei, diesen Kernmarkt, auf dem wir bereits seit 1988 aktiv sind, weiter auszubauen.“ Darüber hinaus sorge dieses Projekt außerdem dafür, dass die Wertschöpfung innerhalb des Landes weiter erhöht werde.

(ID:44827344)