Suchen

Streulichtspektrometer Partikelgrößen- und Partikelmengenbestimmung

| Redakteur: Gabriele Ilg

Palas hat mit seinem optischen Streulichtspektrometer Inas ein Gerät mit integrierter Verdünnungseinheit zur zeitlich aufgelösten Charakterisierung von Sprühstößen und Aerosolen in Konzentrationen >10E7 P/cm³ entwickelt.

Firmen zum Thema

Streulichtspektrometer zur zeitaufgelösten Partikelgrößen- und Partikelmengenbestimmung
Streulichtspektrometer zur zeitaufgelösten Partikelgrößen- und Partikelmengenbestimmung
( Bild: Palas )

Es kann mit variablen Absaugvolumenströmen von bis zu 100 l/min betrieben werden. Des Weiteren verfügt das Gerät über einen leistungsfähigen Prozessor, mit dem es möglich ist, den Verlauf einer Messung bezüglich Konzentration und anderer statistischer Verteilungsparameter z.B. Sauter-Durchmesser mit bis zu 10 ms aufzulösen. Inas eignet sich daher zur Charakterisierung von Sprühstößen, Verneblern und pharmazeutischen Inhalatoren wie MDIs („Meter Dose Inhaler) oder DPIs („Dry Powder Inhaler“) im Durchmesserbereich von 0,2 bis 40 µm.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 336783)