Suchen

Anlagenerweiterung

Oxea erstellt Machbarkeitsstudie für Anlagenerweiterungen in Bay City

| Redakteur: Wolfgang Ernhofer

Nach der diesjährigen Erweiterung der Kapazität in den Produktionsanlagen für Synthesegas im Werk Bay City, Texas, steht das Chemieunternehmen Oxea jetzt vor dem Abschluss einer Machbarkeitsstudie für weitere Ausbauprojekte im Downstream-Bereich.

Firma zum Thema

Oxea erstellt eine Machbarkeitsstudie für Anlagenerweiterungen am Standort Bay City, Texas/USA.
Oxea erstellt eine Machbarkeitsstudie für Anlagenerweiterungen am Standort Bay City, Texas/USA.
(Bild: Oxea)

Oberhausen – Der Oxo-Chemikalienhersteller Oxea plant eine Erweiterung seiner Produktionsanlagen. In dem Projekt werden verschiedene Szenarien zur Erhöhung der Produktionskapazitäten sowie eine weitere Optimierung der Produktpalette des Standorts Bay City, Texas, geprüft. Die Studie soll noch im vierten Quartal 2012 abgeschlossen werden. Im Oxea-Werk in Bay City werden Großanlagen zur Herstellung von Oxo-Chemikalien wie Oxo-Alkohole, Carbonsäuren und Acetat-Ester betrieben.

Weitere internationale Großanlagenbau-Projekte finden Sie in unserer DatenbankGROAB

Bildergalerie

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 36595700)