Worldwide China Indien

Messwertaufnehmer

Neues Ultraschall-Durchflussmessgerät

16.12.2009 | Redakteur: Gabriele Ilg

Ultraschall-Durchflussmessgerät Optosonic 6300 XT
Ultraschall-Durchflussmessgerät Optosonic 6300 XT

Krohne hat seine Produktpalette an Ultraschall-Durchflussmessgeräten für die Messung von Flüssigkeiten um die neue Messwertaufnehmer-Variante Optisonic 6300 XT für Hochtemperaturanwendungen erweitert.

Das Gerät wird einfach auf die Rohrleitung aufgeschnallt und misst die darin fließenden Medien mit Temperaturen bis 200 °C bzw. 392 °F.

Typische Anwendungen sind z.B. die Messung von erhitzten Kohlenwasserstoffen, flüssigem Schwefel, Thermalöl, Carbamate in den Branchen Chemie und Petrochemie, Warmwasser für Fernwärmeanlagen, Kondensat im Energiesektor und CIP/SIP-Prozesse in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie in der Pharmazie.

Der Messwertaufnehmer und die Anschlussdose des Gerätes sind aus Edelstahl. Es steht mit zwei unterschiedlich langen Messwertaufnehmerschienen für Nennweiten von DN 15 bis DN 400 zur Verfügung.

Einfache Installation

Der neue Messwertaufnehmer kann an erhitzten und isolierten Rohren installiert werden, ohne dass eine Abkühlung oder gar Abschaltung des Prozesses erforderlich ist. Es ist eine Inbetriebnahme innerhalb von 15 Minuten möglich. In die Konstruktion des Messwertaufnehmers sind spezielle XT-Signalwandler integriert. Mit der Befestigungseinheit lässt sich der Messwertaufnehmer einfach und problemlos an die Rohrleitung anbringen.

Eine Anzeige für die Signalstärke auf dem Messumformer-Display ist für die Bestimmung der optimalen Positionen für die Signalwandler sehr hilfreich.

Sicherheit an erster Stelle

Bei vielen Hochtemperaturanwendungen müssen Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden. Da das Rohr für den Einbau des Durchflussmessgeräts nicht aufgeschnitten werden muss, ist eine höhere Sicherheit für den Prozess und vor allem für diejenigen gewährleistet, die das Gerät installieren. So mindert die Aufschnall-Ausführung des Messgeräts das Risiko der Leckage.

Zuverlässige und genaue Messungen

Der Optosonic 6300 XT besitzt einen robusten Aufschnallmechanismus, der sich für industrielle Anwendungen eignet. Das Gerät ist für die Überwachung von Flüssigkeiten an einer beliebigen Stelle ausgelegt, und zwar unabhängig von hohen Temperaturen der Flüssigkeiten, Rohrdurchmessern oder Rohrmaterial mit oder ohne Auskleidung.

Die feste 316L-Verschraubung des Signalkabels am Messwertaufnehmer aus Edelstahl kann unter einem beweglichen Winkel positioniert werden. Das Messgerät eignet sich für schwierige Umgebungsbedingungen und dank der Zulassung für in Atex-Zone 1 auch für explosionsgefährdete Bereiche.

Einfache Wartung

Das einfache (Nach-)Fettungskonzept garantiert einen minimalen Wartungsaufwand. Da die Signalwandler in die Konstruktion des Messwertaufnehmers integriert sind, werden sie an genau der gleichen Stelle wie zuvor wieder eingesetzt.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 330713 / Prozessmesstechnik)