Worldwide China Indien

Einweg-Bioreaktor

Neuer Einweg-Bioreaktor speziell für mikrobielle Anwendungen

| Redakteur: Marc Platthaus

Der neue voll instrumentierte Einweg-Bioreaktor neuen Bio-Blu speziell für mikrobielle Anwendungen (Ausschnitt)
Bildergalerie: 1 Bild
Der neue voll instrumentierte Einweg-Bioreaktor neuen Bio-Blu speziell für mikrobielle Anwendungen (Ausschnitt) (Bild: Eppendorf)

Speziell für mikrobielle Anwendungen hat Eppendorf jetzt erstmalig einen voll instrumentierten Einweg-Bioreaktor vorgestellt. Der neue Bio-Blu 0.3f wurde gezielt für die Nutzung mit dem kompakten Mini-Bioreaktorsystem Dasbox entwickelt.

Eppendorf‘s Dasbox ermöglicht den parallelen Betrieb von 4, 8 und mehr Mini-Bioreaktoren und eignet sich insbesondere für statistische Versuchsplanung, Screenings in der Bioprozessentwicklung und als Scale-Down Modell. Das neue Bio-Blu-Bioreaktor-System ermöglicht Arbeitsvolumina von 65 – 250 mL

Als Festwand-Einweg-Bioreaktor mit zwei Rushton-Impellern erreicht er vergleichbare Sauerstoffeinträge wie industriell etablierte Glas- und Edelstahlbioreaktoren. Alle kritischen Prozessparameter wie Temperatur, pH und Gelöst-Sauerstoff können über Sensoren nach Industrie-Standard überwacht und geregelt werden. Integrierte Dip-Tubes ermöglichen die kontrollierte Zugabe von Flüssigkeiten, Probennahme sowie massendurchfluss-geregelte Begasung. Der speziell entwickelte magnetgekoppelte Rührerantrieb ermöglicht den sicheren Betrieb mit bis zu 2000 rpm und unterstützt so die in der Mikrobiologie üblichen hohen Rührgeschwindigkeiten.

Die flüssigkeitsfreie Peltier-Technologie gewährleistet die präzise Temperaturkontrolle der Kultur auch bei starker biologischer Wärmeentwicklung moderner Hochzelldichte-Prozesse, betont Eppendorf.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 39247090 / Apparatebau)