Suchen

powered by

Neue Zuführungsvorrichtung Neue Zuführungsvorrichtung mit integriertem Abscheider

Redakteur: Gabriele Ilg

Neu bei Van Aarsen ist die Zuführungsvorrichtung mit integriertem Abscheider für schwere Teile wie Metall, Steine und andere schwere Gegenstände.

Firmen zum Thema

Neue Zuführungsvorrichtung mit Abscheider für schwere Teile zur Vermeidung des Explosionsrisikos in der GD-Hammermühle
Neue Zuführungsvorrichtung mit Abscheider für schwere Teile zur Vermeidung des Explosionsrisikos in der GD-Hammermühle
(Bild: Van Aarsen)

Der Abscheider erkennt schwere Gegenstände und entfernt sie, um zu verhindern, dass sie in die Hammermühle gelangen und dort zu Funkenbildung führen.

Das Unternehmen hat seinen Abscheider für schwere Teile mit der Automatisierung des Abtransports sowohl von Metallteilen als auch von Steinen und der Kombination mit dem Austausch der Siebkassetten optimiert. Da der automatische Abtransport der schweren Teile und der Austausch der Siebe aufeinander abgestimmt sind, wird ein Stillstand der Hammermühle vermieden.

Die Kammer unter der Hammermühle wurde mit einer Druckausgleichsklappe ausgerüstet, um den Druck entweichen und Explosionen kontrolliert ablaufen zu lassen. Die kompakte Zuführungsvorrichtung kann mit der GD-Hammermühle und der automatischen Siebwechselvorrichtung kombiniert werden.

Mit der neuen Zuführungsvorrichtung mit integriertem Abscheider von schweren Teilen wird nicht nur das Explosionsrisiko, sondern auch eine Beschädigung der Siebe vermieden. 

(ID:44260436)