Analyzer Neue Version des Management- und Diagnose-Tools

Redakteur: Gabriele Ilg

Eine erweiterte Version seines Profinet-Inbetriebnahme- und Diagnose-Tools stellt Softing mit dem Analyzer Pro vor, der die Messung von passiven Parametern ermöglichen soll.

Anbieter zum Thema

Der Analyzer Pro eignet sich für die Messung passiver Parameter.
Der Analyzer Pro eignet sich für die Messung passiver Parameter.
(Bild: Softing)

Der Analyzer enthält ein TAP-Gerät (Terminal Access Point), genannt „Profi Tap“. Dieses zeichnet Netzkommunikation wie Jitter, Lastverhältnis und Teilnehmer-Update-Rate auf. Diese so genannten passiven Parameter können nicht durch aktive Kommunikation mit Geräten ermittelt werden.

Mithilfe von Profi Tap werde laut Softing der Datenverkehr zu und von der Steuerung analysiert und die Netzkommunikation aufgezeichnet. Schließlich werden die erfassten Parameter in den Abnahmereport integriert. Es überwacht und diagnostiziert den Zustand von industriellen Netzen und unterstützt auf diese Weise die störungsfreie Kommunikation zwischen Feldgeräten und SPSen sowie die Vermeidung von Anlagenstillständen oder Ausfällen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45543418)