Elektronik-Ventil Neue Ventile für die analytische Industrie

Redakteur: Wolfgang Ernhofer

Clippard führt eine neue Serie von Elektronik-Ventilen für Anwendungen in der Analytik ein.

Anbieter zum Thema

Analyseventile von Clippard
Analyseventile von Clippard
(Bild: Clippard)

Erhältlich als 2/2 oder 3/2 Wege-Version, normal geschlossen oder normal geöffnet, sind die Ventile für den spezifischen Bedarf der analytischen Industrie und für alle Bereiche, bei denen Sauberkeit besonders wichtig ist, konzipiert.

Die “A-E” Serie für Pneumatik-Ventile nutzt laut Unternehmen ein einzigartiges patentiertes Ventilsystem, das durchgehend in vielen Branchen verwendet und erprobt wurde.

Mit einem geringen Stromverbrauch von 0,67 W, einer Reaktionszeit von 5 bis 10 ms und Spannungen von 6, 12 oder 24 VDC, bieten diese neu entwickelten Ventile hohe Flexibilität im Design. Spezielle Materialien, Fertigungs- und Montageprozesse machen dieses Ventil für Anwendungen, bei denen interne Sauberkeit und eine lange Lebensdauer unerlässlich sind geeignet.

(ID:38846550)