Explosionsschutz

Neue Anforderungen an Sicherheitseinrichtungen im Ex-Schutz

LIVE | 25.06.2019 | 10:00 Uhr

Weitere Online-Seminare
Zur Übersicht

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es in wenigen Minuten erneut.

Explosionsschutz

Neue Anforderungen an Sicherheitseinrichtungen im Ex-Schutz

2019 bringt für Hersteller wichtige Neuerungen im Umgang mit Restzündquellen in Ex-geschützten Geräten. Was sich ändert und was Sie jetzt wissen und beachten müssen – hier erfahren Sie es.

Im Explosionschutz werden potenzielle Zündquellen durch verschiedene Zündschutzarten eliminiert bzw. unwirksam gemacht. Dabei kann es erforderlich sein, dass unvermeidbare Restzündquellen durch geeignete Sicherheitseinrichtungen überwacht werden. In Europa wurde in 2011 die EN 50495 für Sicherheitseinrichtungen im Explosionsschutz veröffentlicht. In diesem Jahr hat die IEC nun die internationale Spezifikation IEC TS 60079-42 veröffentlicht, die auch in der EU übernommen werden soll.

Nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen des Explosionsschutzes erfahren Sie im Webinar am 25.06.2019 um 10:00 Uhr:

  • Wie Restzündquellen in explosionsgeschützten Geräten durch geeignete Sicherheitseinrichtungen nach der neuen internationalen Spezifikation IEC TS 60079-42 überwacht werden.
  • Wie Sicherheitseinrichtungen in der neuen internationalen Spezifikation mit Risikoreduzierungsfaktoren (RRF) klassifiziert werden.
  • Wie diese RRF auf die gängigen Normen der funktionalen Sicherheit übertragen werden.
  • Was sich im Vergleich zur EN 50495:2011 ändert.
  • Wie sich der Anwendungsbereich der neuen IEC TS 60079-42 von der TRGS 725 unterscheidet.

Durch das Webinar führt Sie:
Dr. Gerold Klotz-Engmann,
Abteilungsleitung - Internationale Produkt- und Anlagensicherheit bei Endress+Hauser.


Wir freuen uns über Ihr Interesse an diesem Webinar!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich für das Live-Webinar kostenfrei anmelden. Interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr PROCESS-Team.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit:
info@de.endress.com
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.de.endress.com/de/datenschutz

Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 13.05.19 | Endress+Hauser Messtechnik GmbH + Co. KG

Veranstalter des Webinars

Endress+Hauser Messtechnik GmbH + Co. KG

Colmarer Str. 6
79576 Weil am Rhein
Deutschland

Telefon: +49 (0)7621 975-01
Telefax: +49 (0)7621 975-555

Datum:
25.06.2019 10:00