Suchen

Universalmessgerät Neue Allrounder ermöglichen flexiblen Einsatz

| Redakteur: Wolfgang Ernhofer

Firmen zum Thema

(Bild: Ahlborn)
(Bild: Ahlborn)

Die neuen Universalmessgeräte der Serie Almemo 2470 von Ahlborn bieten durch die Anschlussmöglichkeit jedes beliebigen Sensors eine Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten. Die Geräte sind zur Überwachung von Grenzwerten, als Langzeit-Datenlogger oder Referenzmessgerät im Labor geeignet. Dabei können die Allrounder mobil vor Ort oder als stationäres Wandgerät verwendet werden. Die Messwerte werden gut sichtbar, auf einer Anzeige mit heller Beleuchtung, dargestellt. Mess- und Programmierwerte erscheinen auf dem Display in fünf verschiedenen Farben. Wenn Grenzwerte überschritten werden, wird der Anwender durch eine Alarmanzeige mit rotem Hintergrund und mit einem akustischen Signal gewarnt. Neben den Messfunktionen wie Maximum/Minimum-Werte, Nullsetzen und Fühlerabgleich, sind verschiedene Programmierfunktionen z.B. zur Sensorkorrektur verfügbar. Aber auch Datenloggerfunktionen wie Zyklen, Echtzeituhr und Sleepmode sind abrufbar. Eine Doppelanzeige dient der gleichzeitigen Darstellung von Messwert und Messwertüberschreitung, oder von zwei unterschiedlichen Messwerten beim Anschluss von Doppelfühlern, wie z.B. Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Die optimale Messgenauigkeit kann durch Anschluss verfügbarer Digitalsensoren noch erhöht werden. Damit sind die Geräte nicht nur zur Raumklima-Messung, sondern auch im Kalibrierlabor einsetzbar.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 31596210)