Suchen

Lebensmittelproduktion Nestlé schließt Werk in Linz

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Nestlé will seine Produktionsstätte im österreichischen Linz im März 2018 stilllegen. Das1879 in Linz eröffnete Werk ist seit Jahren mit Nachfrage- und Produktionsrückgängen aufgrund geänderter Konsumtrends konfrontiert.

Firmen zum Thema

Nestlé produziert in Österreich u.a. die Marken Nestlé, Kitkat, Maggi, Nescafe, Nesquik, Purina und Schöller.
Nestlé produziert in Österreich u.a. die Marken Nestlé, Kitkat, Maggi, Nescafe, Nesquik, Purina und Schöller.
(Bild: gemeinfrei)

Linz/Österreich – Nestlé produziert in Linz im Jahr rund 6000 t unterschiedlicher Lebensmittelprodukte. Im Zuge der laufenden Evaluierung des Produkt- und Marken-Portfolios hatte sich das Unternehmen in der vergangenen Woche zur Stilllegung der Produktionsstätte entschieden. Das Management betonte in einer Pressemitteilung, dass man mit dem Betriebsrat und Arbeitnehmervertretern sozial verträgliche Lösungen für die 127 betroffenen MitarbeiterInnen finden wolle.

„Es war unsere Intention schon sehr frühzeitig unsere Absicht zu kommunizieren, damit wir uns die Zeit nehmen können, individuelle Lösungen für unser MitarbeiterInnen zu erarbeiten.“, sagt Fabrice Favero, Geschäftsführer von Nestlé Österreich. Nestlé ist seit mehr als 130 Jahren im österreichischen Markt tätig und beschäftigt aktuell rund 1000 MitarbeiterInnen an insgesamt 16 Standorten, über ganz Österreich verteilt.

Wissen ist Wettbewerbsvorteil Ob Branchennews, innovative Produkte, Bildergalerien oder auch exklusive Videointerviews. Sichern auch Sie sich diesen Informationsvorsprung und abonnieren Sie unseren redaktionellen Branchen-Newsletter „Food & Beverage kompakt“.

(ID:44580695)