Suchen

Packmittel Nachhaltige Materialien in der horizontalen Schlauchbeutelherstellung

| Redakteur: Kristin Breunig

In Papier verpackte Produkte erfordern eine besonders schonende Handhabung im nachfolgenden Verpackungsprozess, um Risse im Papier zu vermeiden und die schützenden Barriereeigenschaften aufrecht zu erhalten. Das „paperON-form“ Nachrüstset von Syntegon Technology soll dabei helfen.

Firmen zum Thema

Als Systemanbieter betrachtet Syntegon Technology den gesamten Verpackungsprozess, damit die Papier-Schlauchbeutel auch auf ihrem Weg in die Zweit- und Transportverpackung unbeschadet bleiben.
Als Systemanbieter betrachtet Syntegon Technology den gesamten Verpackungsprozess, damit die Papier-Schlauchbeutel auch auf ihrem Weg in die Zweit- und Transportverpackung unbeschadet bleiben.
(Bild: Syntegon Technology)

Mit dem „paper-ON-form“ Nachrüstset für horizontale Schlauchbeutelmaschinen lassen sich kaltsiegelfähige Barriere-Papiere verarbeiten. Das Set besteht aus einer patentierten Schlauchbeutelformung und auf das Packmittel Papier angepassten Siegelwerkzeugen für Kaltsiegelapplikationen. „Paper-ON-form“ soll es Kunden ermöglichen, bei ihren bestehenden horizontalen Schlauchbeutelmaschinen auf nachhaltige Verpackungsmaterialien wie kaltsiegelfähiges Papier umzustellen – ohne Geschwindigkeits- oder Formateinschränkungen, so der Hersteller.

Die patentierte Formeinheit formt das Papier falten-, riefen- und rissfrei, während die maßgeschneiderten Kaltsiegelwerkzeuge schonend die Siegelnähte erzeugen. Laut Unternehmensangaben hätten Tests sowie erste Praxisprojekte gezeigt, dass es keine Einschränkungen in der Ausbringungsmenge gibt. Die Leistungsfähigkeit sowie die Anwendbarkeit von Papierverpackungen stehen herkömmlichen Verpackungsmaterialien in nichts nach, so Syntegon Technology weiter.

Flexibilität bei der Materialwahl

„Paper-ON-form“ kann sowohl für verschiedene Papiersorten sowie konventionelle Materialien verwendet werden, was eine schrittweise Umstellung auf Papier ermöglicht. Die Formeinheit und die Siegelwerkzeuge werden auf Basis der gewünschten Packungsgröße und Materialeigenschaften von Syntegon Technology vorkonfiguriert, bevor sie auf bestehenden Maschinen, beispielsweise den Sigpack-Schlauchbeutelmaschinen oder den Syntegon Pack Series Maschinen, installiert werden.

Bildergalerie

(ID:46500749)