Suchen

Kontrollwaagen

Moderne Kontrollwaagen sind präzise und schnell

| Autor/ Redakteur: Sabine Mühlenkamp / Sabine Mühlenkamp

Man sollte meinen, dass hohes Tempo und Genauigkeit ausreichen, wenn es um die Anforderungen an Kontrollwaagen geht. Doch neben diesen Eigenschaften ist vor allem Integrationsfähigkeit gefragt. Schließlich befinden sich die Waagen meist am Ende einer Linie und werden somit schnell zum Flaschenhals.

Firmen zum Thema

Der CWP Bakery ist nach den Kriterien der EHEDG konzipiert und prädestiniert für den Kontakt mit unverpackten Lebensmitteln.
Der CWP Bakery ist nach den Kriterien der EHEDG konzipiert und prädestiniert für den Kontakt mit unverpackten Lebensmitteln.
(Bild: Bizerba)

Immer genauer und immer schneller – um bei einem Durchsatz von bis zu 600 Packungen pro Minute immer noch zu funktionieren, müssen Kontrollwaagen genau auf ihren Arbeitsbereich abgestimmt werden. Dazu gehören neben der Messgeschwindigkeit und Messwert-Reproduzierbarkeit auch ein optimaler Gewichtsbereich oder die Eichfähigkeit. Schließlich hat der Kunde ein berechtigtes Interesse, dass der Inhalt genau mit der Auszeichnung übereinstimmt. Gleichzeitig möchte natürlich auch der Hersteller die Verpackung aus Kostengründen nicht überfüllen.

Wägetechnik kann für sich alleine nicht das volle Leistungsspektrum ausschöpfen. Offene und flexible Schnittstellen erleichtern daher die Integration der Waage in die Leitrechnerebene. Während es bei der Gerätesoftware auf eine prozessnahe Datenverarbeitung in Echtzeit ankommt, müssen übergeordnet alle eichrelevanten Informationen der Kontrollwaage dokumentiert, prozessnahe Informationen archiviert und Informationen für den Benutzer verständlich dargestellt werden. Erst damit sind statistische Auswertungen möglich. Hierin werden Abweichungen zu Grenzwerten dokumentiert, automatische Reports für entsprechende Benutzer sind online abrufbar, Produkte werden verwaltet und Prüfpläne können angelegt werden.

Darüber hinaus kennen die meisten Waagen auch nicht nur das Gewicht des zu ermittelnden Produktes, sondern auch dessen Inhalt. Schließlich ermitteln Kontrollwaagen die Identität per Barcode und in der Lebensmittelindustrie ist häufig ein weiteres Kontrollinstrument angeschlossen, wie Metalldetektoren oder Röntgenprüfgeräte zur Fremdkörperinspektion. Viele Hersteller von Kontrollwaagen bieten diesbezüglich ergänzende Geräte an. Die Kontrollwaage wird damit zum Qualitätssicherungsinstrument und ist aus den meisten Prozessen nicht mehr wegzudenken.

OCS Checkweighers beispielsweise zahlreiche Varianten seiner international bewährten Kontrollwaagen-Serien vor. Neben dem kompakten Einstiegsmodell EC-Essential für sicheres und zuverlässiges Wiegen bis zu 150 Stück pro Minute demonstriert das Unternehmen mit der Kontrollwaage HC-M-MDi eine Kombination mit Metalldetektor zur Fremdkörperinspektion. Die Produktserie HC-Avantgarde erfüllt bezüglich Präzision und Durchsatz ebenfalls höchste Anforderungen an die moderne, dynamische Wägetechnik.

Lesen Sie auf der nächste Seite Wie intelligent Kontrollwaagen heute sind.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 34616850)

Über den Autor